Apple veröffentlicht iOS 9.0.2

Apple lieferte bereits eine Woche nach erscheinen von iOS 9 das erste Delta-Update auf Version 9.0.1 aus, bei dem diverse Bugs gefixt wurden, wie zum Beispiel der Bug mit dem nicht abschließbaren Setup. Nun folgt das nächste kleine Update auf iOS 9.0.1!

IMG_0164 Apple veröffentlicht iOS 9.0.2 Apple iOS Software Technologie

Das neue Release löst einen Bug im Lockscreen der erlaubte, dass man Zugriff auf die Fotos oder Kontakte bekommen konnte ohne das iPhone zu entsperren. Weiterhin wurden Probleme mit dem Aktivieren von iMessage, Unterbrechungen beim iCloud-Backup, der Datennutzung, der Bildschirmausrichtung beim Empfang von Benachrichtigungen oder der Stabilität von Podcasts behoben:

• Ein Problem mit der Einstellung zum Aktivieren bzw. Deaktivieren der mobilen Datennutzung für Apps wurde behoben.
• Ein Problem wurde behoben, das gelegentlich das Aktivieren von iMessage verhinderte.
• Ein Problem wurde behoben, bei dem ein iCloud-Backup nach Beginn eines manuellen Backups möglicherweise unterbrochen wurde.
• Ein Problem wurde behoben, bei dem der Bildschirm beim Empfang von Mitteilungen möglicherweise falsch ausgerichtet wurde.
• Die Stabilität von Podcasts wurde verbessert.

 

 

unbenannt Apple veröffentlicht iOS 9.0.2 Apple iOS Software Technologie
Folgt mir ^^

Veröffentlicht von

https://www.stereopoly.de

Ist beruflich im SAP Geschäft tätig, seit 2015 nach langer Pause aber wieder in der Blogosphäre unterwegs. Hat eine attestierte „Technik-Macke“ mit einer Vorliebe für Apple-Produkte.

0 0 votes
Article Rating
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
1 Kommentar
Oldest
Newest Most Voted
Inline Feedbacks
View all comments

[…] morgen hat Apple das neue Update auf iOS 9.0.2 freigegeben und beendet damit auch das Signing für iOS 9 und iOS 8.4.1. Das heißt konkret, dass keine […]

1
0
Would love your thoughts, please comment.x
()
x