Apple veröffentlicht iOS 9.2.1

Nach einigen Wochen in der Beta-Phase hat sich Apple gestern Abend für eine Veröffentlichung von iOS 9.2.1entschieden. Der Download steht per iTunes oder Over The Air Update zur Verfügung.

IMG_1282 Apple veröffentlicht iOS 9.2.1 Apple Apple iOS Smartphones Software Tablet Technology

Ab sofort könnt ihr euer iPhone, iPad oder euren iPod touch mit den neuesten Fehlerkorrekturen und Performanceverbesserungen versorgen. Die Beta Phase ist Mitte Dezember letzten Jahres losgegangen und war nur zwei Betas lang. Fackelt also nicht lang und geht in die Einstellungen eures iOS Gerätes unter Allgemein > Softwareaktualisierungen.

Dieses Update enthält Sicherheitsupdates und Fehlerbehebungen. Es wird u.a. ein Problem behoben, das beim Verwenden von einem MDM-Server das Abschließen von App-Installationen verhindern konnte.

Wer dem OTA Update nicht traut, kann auch iTunes anschalten und das iPhone über den Mac/PC aktualisieren. Bei mir lief das Update ohne Murren durch. Jetzt bleibt die Frage offen, ob Luca Todesco seinen Exploit für den Jailbreak von iOS 9.2.1 verrät…

 

unbenannt Apple veröffentlicht iOS 9.2.1 Apple Apple iOS Smartphones Software Tablet Technology
Folgt mir ^^

Olli

Ist beruflich im SAP Geschäft tätig, seit 2015 nach langer Pause aber wieder in der Blogosphäre unterwegs. Hat eine attestierte „Technik-Macke“ mit einer Vorliebe für Apple-Produkte.
unbenannt Apple veröffentlicht iOS 9.2.1 Apple Apple iOS Smartphones Software Tablet Technology
Folgt mir ^^

Veröffentlicht von

https://www.stereopoly.de

Ist beruflich im SAP Geschäft tätig, seit 2015 nach langer Pause aber wieder in der Blogosphäre unterwegs. Hat eine attestierte „Technik-Macke“ mit einer Vorliebe für Apple-Produkte.

Schreibe einen Kommentar


%d Bloggern gefällt das: