Asus Zenfone 9 – das Größte unter den Kleinsten

Asus stellt das Zenfone 9 mit kompaktem Design und High-End Technik vor.

Mit dem Zenfone 9 hat Asus einiges richtig gemacht. Man hörte auf das, was Kunden am Zenfone 8 positiv fanden und besann sich auf das zurück, was das Zenfone einzigartig gemacht hat. Das Grundprinzip ist einfach, bei 2022 Smartphones jedoch selten zu finden: Ein kompaktes Gerät mit High End Technik. Zwar gibt es kleinere Versionen eines Flaggschiff Telefons, wie das iPhone 13 mini. Diese verzichten dann aber meist auf Features. Beim Zenfone ist das anders. Das Zenfone gibt es nur in einer Größe. Das 5,9″ Display hört sich erstmal nicht kompakt an aber durch die dünnen Displayränder und nur 169g Gewicht gehört es auf jeden Fall zu den handlichen Geräten.

zenfone-9-black-05.jpg-e1661550911490 Asus Zenfone 9 - das Größte unter den Kleinsten Smartphones

An der Oberseite ist ein 3,5mm Klinkenanschluss verbaut

Asus verbaut den neuen 8+ gen1 von Qualcomm, der dank der Fertigung bei TSMC jetzt noch schneller und effizienter ist. Dazu gibt es 8GB RAM und 128GB oder 256GB Speicher. Bei der 256GB Version kann zwischen 8GB oder 16GB RAM gewählt werden. Die Kamera mit dem Sony IMX766 Bildsensor wird durch ein 6 Achsen-Hybrid-Gimbalsystem stabilisiert. Darunter ist eine 12MP Ultraweitwinkel-Kamera ebenfalls mit einem Sony Sensor verbaut. Der 4300 mAh Akku kann mit bis zu 30W geladen werden.

zenfone_group_1.png-e1661550942418 Asus Zenfone 9 - das Größte unter den Kleinsten Smartphones

Das Zenfone 9 ist in vier Farben verfügbar

Das Zenfone 9 wird mit Android 12 ausgeliefert und soll laut Asus zwei Jahre lang Android- und Sicherheitsupdates erhalten. Im Vergleich zu anderen Geräten in dieser Preisklasse ist das eher mager. Das Zenfone 9 ist ab sofort für 799€ mit 8GB und 128GB Speicher verfügbar.

0 0 votes
Article Rating
Abonnieren
Benachrichtige mich bei

0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments
0
Would love your thoughts, please comment.x