Battle.net-Account (World of Warcraft, Diablo 3 usw.) mit Android- und iOS-App schützen [Tutorial]

Screenshot0051 Battle.net-Account (World of Warcraft, Diablo 3 usw.) mit Android- und iOS-App schützen [Tutorial] Games Howto

Blizzard-Spiele erfreuen sich einer steigenden Beliebtheit. Spieler verbringen viel Zeit damit, ihre Accounts zu pflegen und ihre Charaktere zu leveln. Ein altes Sprichwort sagt: “Zeit ist Geld”. Und viele wissen – überall wo Geld im Spiel ist, wird es Leute geben die uns über den Tisch ziehen wollen. Steckt man also viel Zeit in den Spieleraccount, hat eine Spielfigur mit einem hohen Level und kann zusätzlich auch noch das ein oder andere seltener Item sein Eigen nennen, läuft man bereits Gefahr, dies alles wieder zu verlieren. Gehackte battle.net-Accounts waren in der Vergangenheit keine Seltenheit, weswegen man sich bei Blizzard Gedanken gemacht hat, wie man dem Problem Herr werden kann.

Bei Diablo 3 wird die Geschichte noch sensibler, denn mit dem Echtgeldauktionshaus ist nicht nur eine virtuelle Währung und virtuelle Güter in Gefahr, wenn der Account gehackt wird, sondern hier geht es um richtiges Geld. Um das neue Echtgeldauktionshaus nutzen zu dürfen, muss man seinen Battle.net-Account mit einem sogenannten Authenticator verknüpfen. Diesen gibt es in verschiedenen Variationen. Zum einen kann man sich ein Gerät für einen geringen Preis bei Blizzard bestellen und dieser spuckt einem zu jedem Login den passenden Code aus.

Wenn nun aber kein Geld für ein solches Gerät ausgeben möchte und ein Smartphone oder Tablet (iOS oder Android) sein Eigen nennt, kann mit einer kostenlosen App seinen Battle.net-Account gegen unbefugte Zugriffe schützen. Mit dieser kleinen Anleitung erklären wir euch wie ihr die App einrichtet und mit eurem Account synchronisiert. Möchtet ihr in Zukunft das Echtgeldauktionshaus nutzen ist die Einrichtung des Authenticators Pflicht. Wer das Echtgeldauktionshaus nicht nutzen möchte kann seinen Account aber auch optional mit dieser Methode schützen. Aufgrund der Vorgeschichte des Battle.net und den vielen Geschichten rund um gehacke Accounts, sollte man jede Chance nutzen, die einem ermöglicht Unbefugten den Zugriff auf den eigenen Account zu erschweren.

Folgende Dinge braucht ihr, um euren Account zu schützen: Euer Smartphone oder Tablet (wichtig ist das ihr dieses immer in Reichweite habt, wenn ihr euch in Zukunft in ein Spiel eingeloggt, denn es wird für jeden Login ein individueller Zugangscode generiert), eure Logindaten zum Battle.net-Account und ein Computer oder ein Laptop.

  1. Besorgt euch die passende App für euer Gerät. Für iOS gibt es diese im App Store. Und für Android findet ihr die passende App im Google Play Store. Prüft ob die App mit eurem Smartphone kompatibel ist.
  2. Installiert die App und startet sie.
  3. Hier bekommt nun zwei Dinge angezeigt: Zum einen eine Seriennummer und zum anderen ein individueller Zugangscode. Ein grüner Balken zeigt die Zeit an, die der Zugangscode gültig ist. Ist Zeit verstrich generiert die App automatisch einen neuen Code.
  4. Ruft als nächstes die URL https://eu.battle.net/account/support/mobile-authenticator.html auf und loggt mit euren Zugangsdaten ein. Befolgt die Schritte, die euch angezeigt werden, und ruft in eurem E-Mail-Programm die Bestätigungsmail ab. In dieser Bestätigungsmail befindet sich ein Link, auf den ihr klicken müsst.
  5. Jetzt werdet ihr dazu aufgefordert eure Seriennummer und einen gültigen Zugangscode einzugeben. Wartet am besten so lange bis die App einen neuen Code generiert hat, damit ihr nicht gehetzt die Zahlenkombination eintippen müsst. Nachdem die App und der Account miteinander verbunden wurden, bekommt ihr einen Wiederherstellungscode, mit dem ihr die Verknüpfung des Authenticators im Falle eines Verlustes oder Diebstahls des Handys wiederherstellen könnt. Diesen Code solltet ihr euch unbedingt notieren und sicher aufbewahren.
  6. Als nächstes könnte auswählen, ob ihr bei jedem Login dazu aufgefordert werden wollt, einen individuellen Sicherheitscode einzugeben. Dies ist zu empfehlen, denn so habt ihr die größtmögliche Sicherheit für euren Account.
  7. Startet ihr nun den Launcher eures Spiels und loggt euch ein, werdet ihr aufgefordert den Sicherheitscode einzugeben. Somit kann sich nur derjenige in euren Account einloggen, der eure Zugangsdaten und Zugriff auf euer Smartphone hat.
Screenshot005-1024x576 Battle.net-Account (World of Warcraft, Diablo 3 usw.) mit Android- und iOS-App schützen [Tutorial] Games Howto

Habt ihr die Accountsicherung erfolgreich eingerichtet, habt ihr auch Zugriff auf das Echtgeldauktionshaus. Ihr könnt nun Auktionen einstellen oder Dinge kaufen. Mit dieser Sicherung schützt ihr aber nicht nur euren Diablo 3 Account sondern zum Beispiel auch World of Warcraft und Starcraft II.

Linktipp: Ihr möchtet gern die Fähigkeiten für euren Charakter planen, speichern und euch Allerlei nützliche Infos auf Smartphone oder Tablet zum Thema Diablo 3 durchlesen? Schaut euch mal den Fertigkeitenrechner an. Hier könnt ihr nicht nur die Fertigkeiten analysieren, sondern bekommt einen tiefen Einblick in die Geschichte von Diablo.

Battle.net Authentificator für Android:

Battle.net Authentificator für Android

Battle.net Authentificator für iOS:

306862897de Battle.net-Account (World of Warcraft, Diablo 3 usw.) mit Android- und iOS-App schützen [Tutorial] Games Howto Battle.net Authenticator
Hersteller: Blizzard Entertainment, Inc.
Freigabe: 12+
Preis: Gratis Download
  • 392x696bb Battle.net-Account (World of Warcraft, Diablo 3 usw.) mit Android- und iOS-App schützen [Tutorial] Games Howto
  • 392x696bb Battle.net-Account (World of Warcraft, Diablo 3 usw.) mit Android- und iOS-App schützen [Tutorial] Games Howto
  • 392x696bb Battle.net-Account (World of Warcraft, Diablo 3 usw.) mit Android- und iOS-App schützen [Tutorial] Games Howto
0 0 votes
Article Rating
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
5 Comments
Oldest
Newest Most Voted
Inline Feedbacks
View all comments
5
0
Would love your thoughts, please comment.x