Baut Google eigenes Tablet mit Chrome OS?

Google-Tablet Baut Google eigenes Tablet mit Chrome OS? Computer Software Tablets Technologie

Nachdem Apples iPad das Thema der letzen Wochen war, scheint Google sich nun auch mit dem Konzept eines Tablet-Rechners zu beschäftigen. Erste Bilder und ein Video der Nutzeroberfläche sind bereits auf der Website The Chrome Source sowie auf Google Chromium Project zu bewundern.

Wie zu vermuten ist, setzt Google bei der Entwicklung auf sein eigenes Betriebssystem Chrome OS. Auf dem Video (unten) ist deutlich zu sehen, dass auf dem Google Tablet mit mehreren offenen Fenster hantiert wird, was auf Multitaskingeigenschaften hinweist – etwas was das iPad nicht beherrscht. Dies könnte unter Umständen für viele ein wichtiges Kaufargument darstellen. Denn dieses fehlende Feature ist ein arger Kritikpunkt am iPad. Googles Tablet- Konzept sieht als eine Variante die Bedienung über Sidebars oder Scrolling durch aktive Fenster vor. Das Video zeigt lediglich eines der vielen, auf den Bildern vorgestellten Konzepte. Ein Blick lohnt sich auf jeden Fall!

Neben dem Tablet-PC entwickelt der Suchmaschinenriese allerdings auch Nutzeroberflächen für andere Formfaktoren wie Netbooks, Laptos und Desktop-Recher. Angesichts der Pläne, die beispielsweise der Computerhersteller Acer in diesem Jahr hat, sollte Google sich beeilen, diese Konzepte für den Markt umzusetzen.

[youtube width=”560″ height=”340″]https://www.youtube.com/watch?v=0sz8hWvP5Sc[/youtube]

[via Slashgear]

0 0 votes
Article Rating
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
9 Comments
Oldest
Newest Most Voted
Inline Feedbacks
View all comments
Marc Henessy
12 Jahre zuvor

i installed Chrome OS on two of my netbooks. the Chrome OS works great and its loading time is very fast too.

Max Mustermann
12 Jahre zuvor

Es sollte sich herum gesprochen haben, dass das iPhone OS 4 endlich Multitasking bringt, und das bleibt gewiss nicht nur dem iPhone vorbehalten.

[…] noch weiter die Hardwareschiene bedienen wird. Nach dem Nexus One und den Verlautbarungen auch Tablets-PCs und Netbooks auf den Markt zu werfen, hat aber wohl  niemand vermutet, dass der nächste […]

[…] die Konkurrenz schläft nicht. Google hat den Chip-Entwickler Agnilux aufgekauft. Dieses Start-Up-Unternehmen wurde übrigens von […]

[…] Android oder Chrome OS mit den Funktionen ausstatten. Damit könnte Google das Arbeiten mit Tablet-PCs erleichtern. Ob die 3D-Oberfläche so überhaupt zum Einsatz kommt und auch auf […]

[…] auch eigene Hardware anbieten, die auf einen offenen Standard setzt. Erste Konzepte für ein Google Tablet gibt es bereits. Des Weiteren arbeiten ja bereits viele Konzerne an Tablet-PCs, die auf Googles […]

[…] es sich beim dem auf der Web 2.0 Expo ausgestellten Tablet vielleicht sogar um das Google Tablet handelt?  – Wer […]

[…] […]

[…] Google dabei ist, ein Tablet zu entwickeln, das auf Chrome OS läuft, ist bekannt, doch ob es nur als Referenz für andere Hersteller gedacht ist oder ernsthaft selbst von Google […]

9
0
Would love your thoughts, please comment.x