Beats Mitbegründer Dr. Dre & Jimmy Iovine treten Apple nach der Übernahme bei [Gerücht]

dreiovine Beats Mitbegründer Dr. Dre & Jimmy Iovine treten Apple nach der Übernahme bei [Gerücht] Technologie

Der Deal zwischen Apple und Beats Electronics steht so gut wie fest. Wie The Wall Street Journal nun berichtet, sollen die beiden Beats Mitbegründer Dr. Dre und Jimmy Iovine nach der Übernahme durch Apple zugleich eine wichtige Rolle beim Unternehmen aus Cupertino erhalten.

Zwar wird es keine Vollzeitstelle, jedoch sollen beide beispielsweise hin und wieder von Los Angeles, wo Beats Electronics seinen Sitz hat, nach Cupertino pendeln, um bei wichtigen Meetings dabei zu sein. Genau weiß man nicht, was Iovine und Dr. Dre für eine Funktion einnehmen werden. Es wir gemunkelt, dass beide ihre Fähigkeiten ausspielen könnten, um gute Geschäfte mit der Musik-Industrie zu erzielen und die jüngere Käuferschaft für sich zu gewinnen – oder besser gesagt für Apple. Auch könnte Iovine als direkter Berater für Tim Cook arbeiten. Noch ist der Deal in Höhe von 3.2 Milliarden US-Dollar nicht abgeschlossen. Jedoch erkennen wir schon jetzt, dass sich Apple immer mehr Persönlichkeiten ins Boot holt. 

While Mr. Iovine’s rock-star temperament could still ruffle some feathers in tech-centric Cupertino, it may help Apple broker deals in the music industry and appeal to the younger consumers who gravitate to Beats headphones.

Was haltet ihr eigentlich von diesem Deal!?

Quelle: macrumors

Veröffentlicht von

0 0 votes
Article Rating
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments
0
Would love your thoughts, please comment.x