Belkin BOOST↑UP – schnurlose 10-Watt-Ladegeräte im Test [+Gewinnspiel]

Auf der CES 2018 in Las Vegas wurden sie angekündigt und jetzt ist die neue Generation schnurloser Ladegeräte von Belkin im Handel. Belkin BOOST↑UP als Ladestand oder Ladepad – mit ihren 10 Watt Output laden Qi-fähige Smartphones hier deutlich schneller.

belkin-boostup-sizzle Belkin BOOST↑UP - schnurlose 10-Watt-Ladegeräte im Test [+Gewinnspiel] Apple Featured Gadgets Hardware LG Reviews Samsung Smartphones Sony Technology Testberichte YouTube Videos

iPhone 8/iPhone 8 Plus/iPhone X können ja seit iOS 11.2 maximal 7,5 Watt schnurlos aufnehmen, sind aber natürlich mit den neuen Boost Up von Belkin abgedeckt. Jedes andere Smartphone (von Samsung, LG, Sony, etc.) das Qi-zertifiziert ist, kann hier das momentane Maximum für Fast Wireless Charging, also schnelles schnurloses Laden, nach WPC-Standard herausholen. Je nach Möglichkeit (Empfangsspule) des jeweiligen Smartphones, kann sich die schnurlose Ladezeit um die Hälfte verkürzen. Laden ist mit Hüllen einer max. Stärke von 3 mm möglich.

belkin-boostup-zertifizierung-e1532967098292 Belkin BOOST↑UP - schnurlose 10-Watt-Ladegeräte im Test [+Gewinnspiel] Apple Featured Gadgets Hardware LG Reviews Samsung Smartphones Sony Technology Testberichte YouTube Videos

Tatsächlich entsprechen Belkin Boost Up und Belkin Boost Up Bold dem Qi Extended Power Profile und können theoretisch sogar bis zu 15 Watt (statt den beworbenen 10 Watt) liefern, was die Ladegeschwindigkeit verdreifachen und dann auch durchaus mit kabelgebundenen Schnelladetechnologien mithalten kann. Das LG V30/LG V30 ThinQ, mit dem ich die beiden Ladestationen auch getestet habe, kann auch mit dem Extended Power Profil umgehen und selbst maximal 10,5 Watt schnurlos aufnehmen.

belkin-boostup-v30-iphone8 Belkin BOOST↑UP - schnurlose 10-Watt-Ladegeräte im Test [+Gewinnspiel] Apple Featured Gadgets Hardware LG Reviews Samsung Smartphones Sony Technology Testberichte YouTube Videos

Das LG G7 ThinQ ist mit 10 Watt dabei. Es fehlen also gerade noch Smartphones, die eine entsprechende Empfangsspule haben, um das erweiterte Stromprofil voll auszukosten. Mit 11 Watt Input sind derzeit Sony Xperia XZ2 und Sony Xperia XZ2 Premium die beiden Geräte mit der leistungsfähigsten Empfängerspule.

belkin-boostup-v30 Belkin BOOST↑UP - schnurlose 10-Watt-Ladegeräte im Test [+Gewinnspiel] Apple Featured Gadgets Hardware LG Reviews Samsung Smartphones Sony Technology Testberichte YouTube Videos

Der Standfuß ist so designt, dass ein zu ladendes Smartphone sowohl hochkant (Portrait), als auch quer (Landscape) auf ihm platziert werden kann. Zwei LEDs zeigen den Ladestatus oder Fremdkörper wie magnetische Hüllen, oder Kreditkarten auf dem Ladegerät an.

belkin-boostup-v30-akku Belkin BOOST↑UP - schnurlose 10-Watt-Ladegeräte im Test [+Gewinnspiel] Apple Featured Gadgets Hardware LG Reviews Samsung Smartphones Sony Technology Testberichte YouTube Videos

Egal, wie man das Smartphone darauf platziert, eine LED ist immer sichtbar. Sehr nützlich, wenn man z.B. gerade noch ein YouTube-Video gucken möchte. Auf den Puck, oder BOOST↑UP Bold, wie Belkin sein Ladepad nennt, kann man sein Smartphone freilich legen wie man will, es liegt eben flach drauf.

belkin-boostup-horizontal Belkin BOOST↑UP - schnurlose 10-Watt-Ladegeräte im Test [+Gewinnspiel] Apple Featured Gadgets Hardware LG Reviews Samsung Smartphones Sony Technology Testberichte YouTube Videos

Das iPhone 8 Plus (2.691 mAh) ist in 2h:25min voll geladen und das LG V30 ThinQ in 2h:42min (3.300 mAh). Nach 30 Minuten erreichen beide ca. 20% ihrer Maximalladung. Wobei die ersten und letzten knapp 15% immer länger dauern, als die 60% dazwischen. Beim iPhone 8 Plus unterscheidet sich das kaum vom Aufladen mit dem 5-Watt-Ladegerät das beiliegt oder Wireless Charging VOR dem Update auf iOS 11.2 mit 5 Watt –  der Unterschied ist einfach zu gering. Wem es also gerade beim iPhone mehr auf Geschwindigkeit beim Laden ankommt, ist mit dem Umsatteln auf ein iPad-Ladegerät besser gedient. Wer aber nur sein Device über Nacht laden möchte, oder es tagsüber am Arbeitsplatz vor sich stellen will, da ist ein Verzicht auf ständiges An- und Abstöpseln sicher sinnvoll.

Preise

Ob nun Ladestand oder Ladepad, beide Boost Ups von Belkin sind in Schneeweiß und Anthrazit zu haben, wobei sie künftig wohl auch noch in Blau und Pink angeboten werden könnten. Für den drahtlosen BOOST↑UP 10-W-Ladeständer möchte Belkin 74,99 Euro (EVP) haben.

AmaPreisDirekt_orange Belkin BOOST↑UP - schnurlose 10-Watt-Ladegeräte im Test [+Gewinnspiel] Apple Featured Gadgets Hardware LG Reviews Samsung Smartphones Sony Technology Testberichte YouTube Videos preisDEprodukt_black Belkin BOOST↑UP - schnurlose 10-Watt-Ladegeräte im Test [+Gewinnspiel] Apple Featured Gadgets Hardware LG Reviews Samsung Smartphones Sony Technology Testberichte YouTube Videos

belkin-boostup-side2side Belkin BOOST↑UP - schnurlose 10-Watt-Ladegeräte im Test [+Gewinnspiel] Apple Featured Gadgets Hardware LG Reviews Samsung Smartphones Sony Technology Testberichte YouTube Videos

Für das drahtlose BOOST↑UP Bold 10-W-Ladegerät werden 64,99 Euro (EVP) fällig. Beide kommen mit einem 1,5 m langem Stromkabel. Die Ladestationen gibt es direkt bei Belkin ohne Versandkosten, oder beim Elektronikhändler der Wahl.

AmaPreisDirekt_orange Belkin BOOST↑UP - schnurlose 10-Watt-Ladegeräte im Test [+Gewinnspiel] Apple Featured Gadgets Hardware LG Reviews Samsung Smartphones Sony Technology Testberichte YouTube Videos preisDEprodukt_black Belkin BOOST↑UP - schnurlose 10-Watt-Ladegeräte im Test [+Gewinnspiel] Apple Featured Gadgets Hardware LG Reviews Samsung Smartphones Sony Technology Testberichte YouTube Videos

Belkin gewährt 2+1 Jahre Herstellergarantie auf die Ladegeräte und versichert Geräte, die ihr damit aufladet, bis zu einem Wert von 2.000 Euro. Sollte also ein iPhone durch das Laden mit einem Belkin-Ladegerät beschädigt werden, hilft Belkin aus.

Alternative für Kombination mit Apple Watch

Für Besitzer von Apple iPhone und Apple Watch hat Belkin auch noch eine etwas ältere, schnurgebundene, aber nützliche und von mir derzeit verwendete Kombinationslösung: Das Belkin PowerHouse für knapp 100 Euro (EVP).

Das Teil lädt iPhone und Watch gleichzeitig, wobei die 19,2 Watt kombinierte Ausgangsleistung auf die Watch mit 1 Ampere (wahrscheinlich bei 5 Volt) und das iPhone mit 2,4 Ampere (ca. 6 Volt) verteilt werden. Mit einem iPad-Ladegerät (10 oder 12 Watt) lässt sich ein iPhone natürlich schneller laden.

Gewinnspiel

Belkin hat uns für euch noch zwei USB-C zu Mikro-USB-Ladekabel da gelassen, die mit USB-2.0-Datendurchsatz (480 Mbps) arbeiten. Das eine ist pink aus der „mixit“-Reihe und das andere schwarz. Schreibt unter dem Artikel einfach „Pink“ oder „Schwarz“ in die Kommentare, am 6. August endet das Gewinnspiel um 12:00 Uhr und dann losen wir aus. Um den oder die GewinnerIn benachrichtigen zu können, vergesst nicht, eine eMail-Adresse anzugeben, unter der wir euch auch erreichen können.

belkin-usb-c-mikro-usb-kabel Belkin BOOST↑UP - schnurlose 10-Watt-Ladegeräte im Test [+Gewinnspiel] Apple Featured Gadgets Hardware LG Reviews Samsung Smartphones Sony Technology Testberichte YouTube Videos

Viel Erfolg!

stereopoly-ava-80px Belkin BOOST↑UP - schnurlose 10-Watt-Ladegeräte im Test [+Gewinnspiel] Apple Featured Gadgets Hardware LG Reviews Samsung Smartphones Sony Technology Testberichte YouTube Videos
Folgt mir 🙂

Michael S.

Bloggt über Technik und kritisiert andernorts Filme. Versucht das Wesentliche vom Unsinn zu trennen und ist passionierter Burgerfotograf.
stereopoly-ava-80px Belkin BOOST↑UP - schnurlose 10-Watt-Ladegeräte im Test [+Gewinnspiel] Apple Featured Gadgets Hardware LG Reviews Samsung Smartphones Sony Technology Testberichte YouTube Videos
Folgt mir 🙂

Bloggt über Technik und kritisiert andernorts Filme. Versucht das Wesentliche vom Unsinn zu trennen und ist passionierter Burgerfotograf.

42 Kommentare Schreibe einen Kommentar

  1. Sehr interessanter Artikel von Euch 😀 . Ein USB-C zu Mikro-USB-Ladekabel kann man immer einmal gebrauchen. Schade finde ich das es ’nur‘ 2.0 Übertagungsstandard hat.
    Trotzdem ein cooles Gewinnspiel.
    Ich würde gerne das SCHWARZE Ladekabel gewinnen.

  2. Interessanter Test finde ich genial das es direkt in der Halterung integriert ist.

    Schwarz wäre super

    Einen schönen Sonntag
    Jens

Schreibe einen Kommentar