Bilder der DJI Mini 3 Pro aufgetaucht

Auf Twitter sind Bilder einer Verpackung aufgetaucht, die zur noch nicht vorgestellten Mavic mini 3 Pro gehören sollen.

Letztes Jahr ist durch einen Leak die Roadmap für DJI Produktvorstellungen bekannt geworden. Laut der dieses Jahr noch einen neue Mavic mini erscheinen soll. Auf seinem Twitter Account hat der DJI-Leaker Jasper Ellens nun Bilder einer Verpackung mit der Aufschrift DJI mini Pro gezeigt. Dargestellt sind eine Fernsteuerung die an die Smart-Remote erinnern und eine Mavic mini ähnliches Fluggerät. Laut dem Leaker sollen die Bilder echt sein und keine Spuren einer Manipulation via Bildbearbeitungssoftware zeigen. Bei den auffälligen Sensoren an der Vorderseite könnte es sich um die von anderen DJI Drohnen bekannten Hindernis-Sensoren handeln.

Screenshot-2022-03-04-at-15.03.06 Bilder der DJI Mini 3 Pro aufgetaucht Gadgets Technologie

Geleaktes Bild von @JasperEllens

Die Lücke zwischen ihnen könnte zudem ein bekanntes und ärgerliches Problem der Mini 2 lösen. Der Gimbal und somit die Kamera der Mini 2 schlägt bei hohen Geschwindigkeiten an den oberen Gehäuseteil an, das führt zu unschönen Stößen in der Aufnahme. Die Sensoren könnten zudem eine weitere bekannte Funktion in die Mini-Serie einführen. Das mit dem Phantom 4 eingeführte Aktive Track war bislang den größeren DJI Modellen mit Hindernis-Sensoren vorbehalten. Derzeit ist nicht bekannt, ob es neben der Pro auch noch einen normale Variante der Mini 3 mit weniger Features geben wird. Mit hoher Wahrscheinlichkeit wird es weiterhin eine Variante ohne die abgebildete Smart-Remote ähnliche Fernsteuerung mit integriertem Display geben. Klar ist das DJI wohl Großes mit der Mini 3 vor hat, da sie sich immer weiter an die Air Serie annähert.

VIA Twitter @JasperEllens

0 0 votes
Article Rating
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments
0
Would love your thoughts, please comment.x