Bowers & Wilkins Zeppelin Wireless im Test

Ich hatte vor einigen Wochen bereits die Bluetooth Kopfhörer P5 Wireless aus dem Hause Bowers & Wilkins hier zum Test. Nun folgt ein etwas unorthodoxer Geselle aus der Kategorie Airplay Lautsprecher – der Bowers & Wilkins Zeppelin Wireless.

Explore_Zeppelin_Gallery_01-772x472 Bowers & Wilkins Zeppelin Wireless im Test Apple Audio Bluetooth-Lautsprecher Entertainment Reviews Technology Testberichte

Im neuen Zeppelin Wireless sind innovative HiFi-Technologien und Wireless Audio Streaming vereint. Er bring eine neue Klangqualität in Ihr Zuhause.

Design & Technik

Der Zeppelin Wireless ist nunmehr schon seit November 2015 auf dem Markt und hat seinen Namen (man glaubt es kaum) durch seine Form erhalten – ein Zeppelin eben. Zugegeben: Die Form muss man mögen, aber meiner Meinung kann man das Teil eben überall hinstellen. Es ist ein Blickfänger und in jedem Fall ein Designelement in der Wohnung. Die Verarbeitung der genutzten Materialien ist durchweg sehr gut. Vorn findet man die riesige Front, die mit einem Netz aus Stoff bespannt ist.

BowersWilkins-Zeppelin-Wireless-Test-2-772x515 Bowers & Wilkins Zeppelin Wireless im Test Apple Audio Bluetooth-Lautsprecher Entertainment Reviews Technology Testberichte

Dahinter verbirgt sich die Technik des Gerätes und da ist wirklich einiges. Bowers & Wilkins versteckt hier zwei 25 Millimeter Hochtöner mit je 25 Watt, zwei 90 Millimeter Mitteltöner mit je 25 Watt und einen 150 Millimeter großen Tieftöner mit 50 Watt Ausgangsleistung. Jeder dieser Lautsprecher verfügt dabei über seinen eigenen Class-D Verstärker und der leistungsfähige digitale Soundprozessor sorgt für die nötigen Details im Klang. Wie das 6,5 Kilogramm schwere Monstrum wirklich klingt, werde ich gleich noch erwähnen. Neben der dominanten Lautsprecherfront findet man am unteren Rand noch den Bowers & Wilkins Schriftzug und eine kleine Power-LED.

BowersWilkins-Zeppelin-Wireless-Test-5-772x515 Bowers & Wilkins Zeppelin Wireless im Test Apple Audio Bluetooth-Lautsprecher Entertainment Reviews Technology Testberichte

An der Rückseite ist aus hochwertiger Plastik und mit dem Namen der Gerätes beschriftet. Oben befinden sich noch drei Tasten für Leiser, Play/Pause und Lauter. Im Fuß des Gerätes hat man schließlich einen Button zum Bluetooth Pairing, den Netzwerkanschluss, einen USB Anschluss für den Service (ja, nur für den Service),  einen Aux-In und den Stromanschluss untergebracht. Leider unterstützt das Gerät keine USB Quelle…Schade. Es wäre außerdem schön, wenn man den Port wenigstens zum Laden des Handys oder Tablets verwenden kann. Das funktionierte in meinem Test nicht. Ansonsten hat man ein Bluetooth und AirPlay Modul in dem Lautsprecher verbaut.

Einrichtung & Bedienung des Zeppelin Wireless

Die Einrichtung des Lautsprechers ist wirklich kinderleicht. Um das zu tun benutzt man die Control App von Bowers & Wilkins, die euch durch den Prozess leitet. Der Lautsprecher ist beim Start automatisch im Netzwerkmodus und wird von der App ziemlich zügig gefunden. Dann gebt ihr noch euer WLAN Passwort mit und wenn dann nicht noch ein Firmware Update aussteht, war es das dann auch schon. Knapp eine Minute…

BowersWilkins-Zeppelin-Wireless-Test-6-772x515 Bowers & Wilkins Zeppelin Wireless im Test Apple Audio Bluetooth-Lautsprecher Entertainment Reviews Technology Testberichte

Direkt danach könnt ihr den AirPlay Lautsprecher wie jedes andere AirPlay Gerät auf eurem Apple Device ansprechen und den Ton dorthin ausgeben. Aber Apples drahtlose Lösung ist glücklicherweise nicht die einzige Verbindungsmöglichkeit. Der Zeppelin Wireless versteht auch Bluetooth. Damit das Pairing klappt betätigt ihr die erwähnte Pairing Taste am Fuß für zwei Sekunden und ab diesem Zeitpunkt müsste der Zeppelin Wireless in den Bluetooth Einstellungen eures Android/iOS/Windows Gerätes zu finden sein. Wer Spotify Premium besitzt kann den Lautsprecher auch direkt über Spotify Connect ansprechen. Was heißt das? Ihr startet die Wiedergabe über euer Smartphone / Tablet und könnt das Ding danach theoretisch herunterfahren. Der Zeppelin Wireless kann das Streaming trotzdem weiter durchführen und man kann die Wiedergabe über die drei Buttons am oberen Rand steuern.

BowersWilkins-Zeppelin-Wireless-Test-3-772x515 Bowers & Wilkins Zeppelin Wireless im Test Apple Audio Bluetooth-Lautsprecher Entertainment Reviews Technology Testberichte

Klang des Zeppelin Wireless

Tja der Klang – Bowers & Wilkins kann es halt. Und damit könnte ich diesen Absatz theoretisch beenden. Ich war ja vom Sonos Play:5 ziemlich begeistert, aber der wird vom Zeppelin Wireless wirklich weggeblasen. Egal ob es die Höhen, Mitten oder Tiefen sind: Der Lautsprecher liefert einen außergewöhnlich ausgewogenen Klang.

BowersWilkins-Zeppelin-Wireless-Test-4-772x515 Bowers & Wilkins Zeppelin Wireless im Test Apple Audio Bluetooth-Lautsprecher Entertainment Reviews Technology Testberichte

Genug Bass ohne zu dominant zu sein. Die Mitten sind so wie sie sein sollten und die Höhen sind auch weder zu schrill noch zu leise. Was mich am Sound aber am meisten begeistert hat, war die Klarheit des Klangs. Man hört alles. Kein Musikmatsch sondern jede Note, jedes einzelne Instrument klingt so, als ob man daneben sitzen würde. Chapeau Bowers & Wilkins! Ganz großes Kino, egal in welchem Lautstärkebereich! Ich habe bisher noch nichts gehört, was dem Zeppelin in dieser Größenklasse das Wasser reichen könnte. Konkurrenzlos. Und das ist meiner Meinung nach nicht übertrieben.

Fazit zum Bowers & Wilkins Zeppelin Wireless

BowersWilkins-Zeppelin-Wireless-Test-1-772x515 Bowers & Wilkins Zeppelin Wireless im Test Apple Audio Bluetooth-Lautsprecher Entertainment Reviews Technology Testberichte

Genau wie beim P5 Wireless kann ich einfach nichts schlechtes über den Zeppelin Wireless sagen. Das Design ist einzigartig und muss gemocht werden. Ein echter Blickfang. Die verwendeten Materialien sind gut und sehr sauber verarbeitet und zu dem Klang habe ich eben genug Blumen verteilt. Ein bisschen schlucken muss man allerdings beim Preis. Der liegt nämlich bei nicht gerade schmalen 699 Euro. Wer Premium-Klang möchte, kommt hier aber nicht an dem Produkt vorbei!

AmaPreisDirekt_orange Bowers & Wilkins Zeppelin Wireless im Test Apple Audio Bluetooth-Lautsprecher Entertainment Reviews Technology Testberichte  preisDEprodukt_black Bowers & Wilkins Zeppelin Wireless im Test Apple Audio Bluetooth-Lautsprecher Entertainment Reviews Technology Testberichte

Vielen Dank an Bowers & Wilkins für die Bereitstellung des Testgerätes!

unbenannt Bowers & Wilkins Zeppelin Wireless im Test Apple Audio Bluetooth-Lautsprecher Entertainment Reviews Technology Testberichte
Folgt mir ^^

Olli

Ist beruflich im SAP Geschäft tätig, seit 2015 nach langer Pause aber wieder in der Blogosphäre unterwegs. Hat eine attestierte „Technik-Macke“ mit einer Vorliebe für Apple-Produkte.
unbenannt Bowers & Wilkins Zeppelin Wireless im Test Apple Audio Bluetooth-Lautsprecher Entertainment Reviews Technology Testberichte
Folgt mir ^^

Veröffentlicht von

https://www.stereopoly.de

Ist beruflich im SAP Geschäft tätig, seit 2015 nach langer Pause aber wieder in der Blogosphäre unterwegs. Hat eine attestierte „Technik-Macke“ mit einer Vorliebe für Apple-Produkte.

Schreibe einen Kommentar


%d Bloggern gefällt das: