Canyon und Sony entwickelt Fahrrad Computer mit Android Wear

Smartphones sind mittlerweile tief in unseren Alltag integriert, aber man kann sie nicht immer und überall benutzen, auch wenn man es gerade möchte. Auch für diesen Zweck sind die Smartwatches entwickelt worden, als Erweiterung unserer Handys. Wir können Benachrichtigungen empfangen und lesen, ohne umständlich und auffällig das Telefon aus der Tasche ziehen zu müssen. Aber nicht jeder hat bzw. möchte eine Smartwatch. Was macht Canyon und Sony also? Sie packen die Watch an den Lenkervorbau eures Bikes. Die beiden Unternehmen haben in Zusammenarbeit einen Fahrradcomputer mit Android Wear entwickelt.

b9083b7b3417ee3fe6c7b630947693cf Canyon und Sony entwickelt Fahrrad Computer mit Android Wear Elektromobilität Gadgets Google Android Technologie

Die Funktionen des Gerätes sind schnell erklärt. Man kann damit genau das machen, was man mit jeder anderen Android Wear Smartwatch auch machen kann, nämlich Emails lesen, Navigationsfunktionen benutzen, Wetterberichte anzeigen lassen, Google Now und andere Benachrichtigungsfunktionen verwenden. Das besondere hierbei ist die Integration von Touren-Apps wie Strava oder Komoot, mit denen man sich feine Sightseeing-Touren oder Fahrradwanderungen planen kann. Das Pairing mit Bluetooth-Pulsmessern und anderer Peripherie ist natürlich auch gegeben. Was ich gut gelöst finde ist die Aufnahme des Computers. Ihr schraubt das Gerät quasi direkt an den Lenkervorbau und hab dann keine separate Halterung, die evtl. stören könnte. Der Canyon Smart Bike Computer ist dennoch abnehmbar und somit potentiellen Dieben geschützt, es sei denn ihr vergesst das Ding.

Im Moment funktioniert das Gerät nur mit Android, iOS Pairing wird aber nachgeliefert. Der Preis ist noch offen und die Verfügbarkeit scheint für das Frühjahr 2016 geplant zu sein.

via: engadget

unbenannt Canyon und Sony entwickelt Fahrrad Computer mit Android Wear Elektromobilität Gadgets Google Android Technologie
Folgt mir ^^

Veröffentlicht von

https://www.stereopoly.de

Ist beruflich im SAP Geschäft tätig, seit 2015 nach langer Pause aber wieder in der Blogosphäre unterwegs. Hat eine attestierte „Technik-Macke“ mit einer Vorliebe für Apple-Produkte.

0 0 votes
Article Rating
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments
0
Would love your thoughts, please comment.x
()
x