CeBIT 2012: Vodafone setzt auf LTE-Smartphones und -Tablets

HTC-One-Serie CeBIT 2012: Vodafone setzt auf LTE-Smartphones und -Tablets Smartphones

Vodafone hat auf der diesjährigen CeBIT in Hannover sein zukünftiges Portfolio vorgestellt, mit dem man in den nächsten Monaten die Kundschaft für sich gewinnen will. Vodafone hat hier ganz deutlich gezeigt, welchen Weg man einschlagen möchte: LTE.

Smartphones von HTC und Samsung bilden das LTE-Sortiment von Vodafone

Mit dem HTC Velocity 4G und dem Samsung Galaxy S2 LTE hat man zwei Spitzensmartphones im Sortiment, die dem neuen, schnellen LTE-Netz gerüstet sind. Das HTC Velocity 4G ist seit dem 1. März bei Vodafone erhältlich und ab dem 1. April wird man auch das Samsung Galaxy S2 LTE über Vodafone beziehen können.

Erstes 10 Zoll großes LTE-Tablet von Asus ab Ende Mai

Mit dem 10 Zoll Tablet TF700 LTE aus dem Hause Asus wird man ab Ende Mai den Kunden auch ein LTE-fähiges Tablet anbieten können. Das TF700 LTE ist ein sogenanntes Hybrid-Tablet, denn es lässt sich mittels eines Tastaturdocks in einen Netbook-Ersatz verwandeln. Man bekommt so nicht nur eine vollwertige Hardwaretastatur, sondern auch eine stark verlängerte Laufzeit. Das LTE-Tablet von Asus hat einen 1,5 GHz starken Dual-Core-Prozessor.

Netzausbau 2012

Für dieses Jahr hat Vodafone einen massiven Netzausbau für das LTE-Netz vorgesehen. Derzeit sind ca. 30 Prozent der Gesamtfläche Deutschlands mit dem LTE-Netz abgedeckt. Die Verantwortlichen von Vodafone wollen das schnelle, mobile Internet in Deutschland noch mehr Menschen zugänglich machen.  LTE-fähige Smartphones sind damit eine zukunftsweisende Investition.

Mobile WiFi-Boxen und Router

Mit dem LTE-Router Vodafone B2000 wird die schnelle Netzwerktechnik auch im Heimbedarf zum Einsatz kommen. Mit der DLNA-Funktion wird es zusätzlich noch zu einem Multimedia-Allrounder. Zwei zusätzliche WiFi-Boxen für den mobilen Einsatz bringt Vodafone in den Handel. Zum einen das Modell Vodafone R210, das Anfang Mai in den Handel kommen wird und dann das D55 des Herstellers Norza, mit dem schon am April zu rechnen ist.

UMTS-Smartphones auch ohne LTE ein Hingucker

Das 4 Zoll große  Ascend G 300 des Newcomers Huawei wird am April bei Vodafone erhältlich sein. Es kommt nicht mit LTE, sondern mit UMTS, muss sich vor seinen LTE-Kollegen aber nicht verstecken. Schon im März kommt das BlackBerry Bold 9790 mit BlackBerry 7. GPS, W-LAN und NFC.

HTC lässt es sich nicht nehmen zwei seiner neuen “One” Modelle HTC One X und HTC One S über Vodafone zu vermarkten. Beide sorgten auf dem Mobile World Congress für erfreute und erstaunte Gesichter. HTC hat mit diesen Modellen genau den Nerv der Zeit getroffen. Beide Modelle werden bereits im April erhältlich sein.

Motorola-DEFY-MINI CeBIT 2012: Vodafone setzt auf LTE-Smartphones und -Tablets Smartphones

Sony wird zwei seiner neuen Xperia-Modelle, das Xperia P und das Xperia U über Vodafone anbieten. Zwei Motorola Modelle – Das Defy mini und das Gleam+ werden preisbewusste Käufer ansprechen. Im April sind sie dann in den Regalen von Vodafone zu finden.

Nicht kleckern – klotzen. Ganz nach dem Motto hat Vodafone sein Sortiment aufgestockt und für jeden etwas dabei. Ab diesem Monat werden vor allem Android-Freunde leuchtende Augen bekommen wenn sie durch einen Vodafone-Laden schlendern.

– Quelle:  Vodafone

 

0 0 votes
Article Rating
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments
0
Would love your thoughts, please comment.x
()
x