CeBIT: WorkSnug – die besten Plätze zum mobilen Arbeiten

worksnug CeBIT: WorkSnug - die besten Plätze zum mobilen Arbeiten Handys Technologie

Einer Einladung von Hendrik von Quillfeldt (Zucker. Kommunikation GmbH) folgend, haben wir uns im Rahmen der Webciety bei einem Kamingespräch über mobiles Arbeiten, genauer gesagt “Smarter Working” WorkSnug gewidmet.

WorkSnug ist eine von Plantronics gemeinsam mit der Firma WorkSnug entwickelte kostenlose iPhone-Applikation, mit der iPhone-Nutzer via Augmented Reality ihre unmittelbare Umgebung scannen und so geeignete Orte zum Arbeiten finden können. Eine Android-Version ist derzeit laut dem Founder Richard Leyland in der Entwicklung.

Dieser hat uns auch im Anschluss an das Kamingespräch netterweise ein kleines Video von WorkSnug in Aktion auf seinem iPhone 3Gs gezeigt und dabei kommentiert. Die Applikation wurde so eingestellt, dass man sich vorstellen muss nicht im Webciety-Bereich zu stehen, sondern mitten in London und hier nach einem geeigneten mobilen Arbeitsplatz sucht.

WorkSnug hat und ist weiterhin dabei Teams in die großen Metropolen der Welt zu schicken, um Informationen zu Geräuschpegel, Stromversorgungs-Möglichkeiten, WLAN-Empfang zu sammeln, um diese dann für das Augmented Reality App auf dem iPhone oder direkt auf der Webseite interessierten Benutzern zur Verfügung zu stellen. Die Plätze können von den Nutzern kommentiert und bewertet werden. Des Weiteren steht es einem frei auch meist überfüllte Café’s (z.B. Starbucks) direkt unterdrücken zu lassen.

Was ist besser als eine Live-Demonstration der iPhone Applikation mit dem Kommentar des Entwicklers zu sehen, das einen Überblick über die wichtigsten Funktionen zeigt. Lasst euch am Ende nicht von der nicht laden wollenden Karte abschrecken, aber o2 Germany hat leider nicht so mitgespielt, wie er sich das erhofft hat 😉

[youtube width=”560″ height=”340″]https://www.youtube.com/watch?v=yKD-YA0Mm4Q[/youtube]

Zum Abschluss bedanke ich mich nochmal ganz herzlich für die Einladung zum Kamingespräch mit anschließenden Brunch, das sehr gut organisiert war und jedem interessierten Presse-Vertreter in Ruhe die Möglichkeit gegeben hat in einem persönlichen Gespräch mit dem Entwickler mehr über Worksnug zu erfahren.

0 0 votes
Article Rating
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
1 Kommentar
Oldest
Newest Most Voted
Inline Feedbacks
View all comments
12 Jahre zuvor

Hi! Kleines Update zu WorkSnug: Letzte Woche hat Apple endlich den Berlin-Content von WorkSnug freigegeben. Damit sind die ersten 250 handverlesenen Workspaces in Deutschland jetzt verfügbar. Alle Arbeitsorte wurden nach W-Lan, Stromversorgung, Lärmpegel und Catering reviewed. Mehr Infos bei smartworkers.net bzw. hier: bit.ly/aHXCwb

Schönen Gruß
Jan

1
0
Would love your thoughts, please comment.x
()
x