CEO von Lenovo veröffentlich ausversehen Foto der Moto 360 2

Yang Yuanqing, CEO von Lenovo, ist auf Weibo ein kleiner (oder vielleicht doch beabsichtigter?) Fauxpas passiert. Er wollte den Leuten zeigen, wie eine richtige Smartwatch auszusehen hat und hat dabei im Eifer des Gefechts ein Bild der kommenden Smartwatch aus dem Hause Motorola gezeigt.

Moto-360-2nd-gen CEO von Lenovo veröffentlich ausversehen Foto der Moto 360 2 Gadgets Motorola Technologie Unterhaltung

Im Segment der Android Wear-Smartwatches schlägt sich das Modell von Motorola erstaunlich gut, dies liegt vor allem am runden Design der Uhr. Doch was können wir optisch von der zweiten Generation der Moto 360 erwarten? Selbstverständlich setzt Motorola wieder auf ein rundes Display, welches dieses mal aber in zwei verschiedenen Größen kommt. So gibt es ähnlich wie bei der Apple Watch eine Modellgröße für größere und kleinere Handgelenke.

Weiterhin sieht es so aus als ob man viel einfacher und schneller Armbänder austauschen könnte. Zusätzlich werden auch die Lünetten austauschbar sein, wodurch eine schlichte Freizeit-Uhr schnell in eine etwas edlere Smartwatch verwandelt werden kann.

Großer Minuspunkt: Der schwarze ungenutze Rand um unteren Bildschirm besteht weiterhin. Ärgerlich, dass man dieses Problem in der zweiten Generation der Moto 360 immer noch nicht gelöst hat.

Quelle: RedmondPie

Follow me!

Veröffentlicht von

Ich bin ein Kind des Internets und blogge über Technik und Musik bei TechNews, dem Impericon Magazin und STEREOPOLY. Meinen Enkel werde ich einmal 40 Katzen, alte Splatterfilme und eine ausgedehnte Musiksammlung vermachen.

0 0 votes
Article Rating
Abonnieren
Benachrichtige mich bei

0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments
0
Would love your thoughts, please comment.x