CES 2012: Der letzte große Auftritt von Microsoft

CES-Microsoft CES 2012: Der letzte große Auftritt von Microsoft Technologie

Microsoft hat angekündigt, dass die CES 2012 in Las Vegas die letzte CES für sie sein wird. Man plane in näherer Zukunft weder Keynotes noch eigene Stände auf der Großveranstaltung in den USA zu halten. Mit dieser, für viele überraschenden, Ankündigung endet eine zwanzig Jahre andauernde Partnerschaft mit den CES-Veranstaltern.

Bei der CES 2012 im Januar wird Microsoft noch einmal Windows 8 als zentrales Thema haben. Windows 8 wieder ins Gespräch zu holen ist auch gar nicht so verkehrt, da seit der Ankündigung im September diesen Jahres wieder einige Zeit vergangen ist und man meinen könnte, dass es um Windows recht still geworden ist. Android und auch iOS machen, wenn auch nicht immer positiv, öfter Schlagzeilen und bleiben somit im Gespräch.

Im September hatte Microsoft euphorisch sein zukünftiges Betriebssystem Windows 8 vorgestellt, das sowohl für den PC als auch für das Tablet optimiert wurde. Soziale Vernetzung steht hierbei an der ersten Stelle. Einige Bande, die man mit Herstellern knüpfen wollte, wurden direkt wieder zerschlagen, da Android für die Hersteller attraktivere Angebote hatte als Microsoft. Trotzdem werden windowsbasierte Tablets heiß erwartet.

Die nächsten CES wird Microsoft dennoch dazu nutzen, sich mit Partnern und Kunden zu vernetzen, aber keine eigenen großen Auftritte mehr selbst veranstalten.

via: Slashgear
0 0 votes
Article Rating
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments
0
Would love your thoughts, please comment.x
()
x