CES 2016: Withings Go – Fitness-Tracker mit E Ink Display

Withings hat auf der diesjährigen CES in Las Vegas mit dem Withings Thermo bereits ein smartes Schläfenthermometer veröffentlicht. Nun legt der Hersteller nach und präsentiert mit dem Withings Go einen neuen Fitness-Tracker mit E Ink Display.

Withings-Go-Packshot-2-772x772 CES 2016: Withings Go - Fitness-Tracker mit E Ink Display Apple iOS Gadgets Google Android Smartphones Tablets Technologie

Der Tracker wird in den Farben Gelb, Rot, Blau, Grün und Schwarz verfügbar sein und kann mit einem Clip entweder an der Hose bzw. dem Gürtel befestigt werden oder per Armband am Arm getragen werden. Ansonsten kann man ihn auch einfach in die Hosentasche stecken. Da er wasserdicht ist, sollte auch ein kleiner Tauchgang mit dem Withings Go kein Problem darstellen.

Withings-Go-Packshot-1-772x515 CES 2016: Withings Go - Fitness-Tracker mit E Ink Display Apple iOS Gadgets Google Android Smartphones Tablets Technologie

Der Tracker nimmt neben den üblichen Aktivitäten wie Schritte auch euren Schlaf auf. Das E Ink Display zeigt dabei stromsparend euren aktuellen Fortschritt an. Auch die Anzeige einer analogen Uhr ist damit problemlos möglich. Somit kann man den Tracker auch als Uhr tragen.

Withings-Go-iPhone-DE-772x515 CES 2016: Withings Go - Fitness-Tracker mit E Ink Display Apple iOS Gadgets Google Android Smartphones Tablets Technologie

Der Withings Go kommt 8 Monate mit einer Batterieladung aus, bietet allerdings nur die Basics an. Herzfrequenzmessung oder ähnliche Sachen sucht man hier vergebens. Wem das ausreicht, der kann das Fitness-Gadget im ersten Quartal 2016 für 69,95€ sein Eigen nennen. Eine passende App für Android und iOS wird natürlich auch bereitgestellt. Schade Windows Mobile…

Veröffentlicht von

Jahrgang 1986. Blogger & Journalist. Politologe & Anglist. Technik & Kaffee.

Schreibe einen Kommentar