Comex hängt das Jailbreaken an den Nagel – Interview mit dem iPhone-Hacker

comex Comex hängt das Jailbreaken an den Nagel - Interview mit dem iPhone-Hacker Jailbreak Smartphones Software Technologie

Der berüchtigte iPhone-Hacker Comex, im realen Leben bekannt als Nicholas Allegra bekannt, erzählt in einem Interview auf Reddit über seine zukünftigen Pläne, über seinen Job bei Apple und auch Steve Jobs. Comex, der für JailbreakMe verantwortlich ist und heute ein Praktikum bei Apple absolviert, will sich nicht mehr aktiv an der Jailbreak-Szene beteiligen, aber auch keinen Job bei Apple ausüben. Lieber geht er zurück ans College und studiert zu Ende. Immerhin hat er mit seinen Exploits 55.000 Dollar verdient, die ihm jetzt das Studentenleben erleichtern.

Hier das übersetzte Interview:

Wirst du nach deinem Praktikum bei Apple und dem Release von iOS 5 weiter die Jailbreak-Community unterstützen, indem du Exploits lieferst?

Nein, aber ich möchte weiterhin mein iPhone jailbreaken, hoffe also, jemand findet welche.

Warum ein Praktikum? Du könntest doch einen regulären Job bei Apple bekommen?

Ich weiß nicht, ob ich das möchte. Ich hatte noch nie zuvor einen Job und weiß nicht wie das ist – ich beabsichtige, bald ans College zurück zu kehren.

Wie haben die Jailbreak-Dev-Teams darauf reagiert, dass du zu Apple gehst?

Überwiegend mit Gratulation.

Hast du in der Jailbreak-Szene Geld verdient?

Ich habe eine ordentliche Summe Geld über Spenden verdient, welches überwiegend genutzt wird um das College zu bezahlen. JailbreakMe 2.0 brachte etwa 40.000 Dollar; Version 3.0 etwa 15.000 (bin mir nicht ganz sicher, warum es weniger wurde).

Dass du gehst, ist ein schwerer Schlag für die Jailbreak-Szene. Denkst du, die verbliebenen Player werden dich überlisten, jetzt wo du für das andere Team arbeitest, oder bist du Apple finale Lösung für das Jailbreak-Problem?

Bei Apple arbeiten jetzt schon viele schlaue Leute; vielleicht kann ich helfen, aber ich bezweifele, dass ich Leute davon abhalten kann, Exploits zu finden.

Apple stiehlt Ideen von der Jailbreak-Community (viele Konzepte haben ihre Weg ins iOS gefunden wie Multitasking, bessere Notifications, sogar der App Store wurde zuerst von Jailbreakern implementiert).

Das stört mich sicherlich nicht. Die Jailbreak-Community stellt eine Idee vor, die aber schrottig implementiert wurde; Apple poliert sie bis zu dem Punkt, an dem sie Teil des OS werden kann. Ich weiß nicht, ob Apple im Moment den Jailbreak-Apps Aufmerksamkeit schenkt, aber wenn man sich App Store, Copy & Paste und Multitasking ansieht…

Warum hast du dich dafür entschieden, speziell Teil der iPhone-Jailbreak-Szene zu werden? Was am iPhone hat dich angezogen?

Ich hatte eines… und es war ein Gerät, das a) viele Funktionen, b) ein schönes und flexibes UNIX-OS, c) bereits eine aktive Homebrew-Community hatte und d) ziemlich cool war. :p

Hattest du schon immer vor, Hacker zu werden, oder war das einfach etwas interessantes und du hattest zufällig einen Hack gefunden?

Ich wollte nie ein Black-Hat-Hacker sein, aber ich hatte Spaß am hacken (ursprünglich SQL-Injections und so einen Kram) als natürliche Fortsetzung des Programmierens.

In Bezug auf den PDF-Bug, der für JailbreakMe.com genutzt wurde: Woher hattest du diese brillante Idee?

FreeType war eine der weniger gut untersuchten Open-Source-Teile in iOS.

Siehst du die Zukunft von iOS optimistisch? Welche Features erwartest du als nächtes?

Meine persönliche Meinung: Es wird wahrscheinlich weiterhin eine Weile den Mitbewerbern die Hosen runterziehen, was die Performance betrifft, und Apples “nimm dir Zeit, aber mache es ordentlich”-Politik wird wohl weiterhin dafür sorgen, dass es eine Freude ist, es zu benutzen. Aber ich bin ungeduldig: Andere Platformen (webOS) haben einige schöne Features ohne echtes Äquivalent in iOS.

Bereust du irgend etwas?

Ich hätte regelmäßiger an den Jailbreaks arbeiten und sie schneller veröffentlichen sollen; ich hatte verschiedene Exploits, die gefixt wurden, die ich aber in einem Jailbreak hätte nutzen könnten, wenn ich schneller gewesen wäre.

Werden die bestehen Jailbreaks und die Webseite verschwinden?

Nein, ich werde sie an MuscleNerd oder chpwn weitergeben oder wer auch immer sich darum kümmern möchte.

Deine Gedanken zum Abgang von Steve Jobs?

Wirklich schade; ich hatte gehofft, dass ich Steve Jobs eines Tages kennen lerne, und – von der Unternehmensführung mal abgesehen – die Keynotes werden ohne ihn nicht so unterhaltsam sein.

Was, von Geld abgesehen, brachte dich dazu, die Seiten zu wechseln?

Es ging nicht um Geld. Meine größte Motivation für die Jailbreaks war die Herausforderung; mein Praktikum wird eine neue Art Herausforderung.

via 9to5Mac –
0 0 votes
Article Rating
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
1 Kommentar
Oldest
Newest Most Voted
Inline Feedbacks
View all comments

[…] Allegra ist den meisten von euch unter dem Pseudonym Comex bekannt. Wer auch damit nichts anfangen kann, wird wohl spätestens dann hellhörig, wenn […]

1
0
Would love your thoughts, please comment.x