Cydia Subtrate mit Update für iOS 9.2-9.3.3 Jailbreak

Der noch reichlich junge Jailrbeak von Pangu für iOS 9.2 – 9.3.3 hat noch immer einige Fehler und die Community tut wie immer ihr bestes, um diese zu beheben und die nötigen Tools und Tweaks für die iOS Version kompatibel zu machen. Nun ist eine neue Version von Cydia Substrate erschienen.

cydia-substrate-0.9.6.300-main Cydia Subtrate mit Update für iOS 9.2-9.3.3 Jailbreak Apple Apple iOS Software Technology

Saurik hat wieder ein Update für Cydia Substrate veröffentlicht, welches Probleme mit der Cycript Funktionalität behebt. Wenn ihr nicht wisst, was das ist, wird es höchstwahrscheinlich daran liegen, weil ihr es noch nie benutzt habt. Cycript ist ein Tool für Entwickler, welches JavaScript-to-JavaScript Compiling unterstützt und eine eigene Console für das Testing mitbringt. Das Update von Substrate behebt nun die Inkompatibilität mit iOS 9.3.x:

 

 

 

cydia-substrate-0.9.6.300-package Cydia Subtrate mit Update für iOS 9.2-9.3.3 Jailbreak Apple Apple iOS Software Technology

Cydia Substrate 0.9.6300 enables Cycript to work in the way one would truly expect on iOS 9.3.

So könnt ihr das Update herunterladen:

1) Öffnet Cydia und öffnet das Changes tab.

2) Drückt auf den blauen Refresh Button um alle Repositories zu aktualisieren.

3) Wenn ihr das Substrate Update seht, betätigt ihr den blauen Update Button in der oberen rechten Ecke.

4) Im nächsten Schritt bestätigt ihr mit dem blauen „Confirm“ Button.

5) Wenn die Installation beendet ist drückt ihr auf den „Return to Cydia“ Button.

6) Fertig

via

Folgt mir ^^

Olli

Ist beruflich im SAP Geschäft tätig, seit 2015 nach langer Pause aber wieder in der Blogosphäre unterwegs. Hat eine attestierte „Technik-Macke“ mit einer Vorliebe für Apple-Produkte.
unbenannt Cydia Subtrate mit Update für iOS 9.2-9.3.3 Jailbreak Apple Apple iOS Software Technology
Folgt mir ^^

Veröffentlicht von

https://www.stereopoly.de

Ist beruflich im SAP Geschäft tätig, seit 2015 nach langer Pause aber wieder in der Blogosphäre unterwegs. Hat eine attestierte „Technik-Macke“ mit einer Vorliebe für Apple-Produkte.

Schreibe einen Kommentar