Danke für die hohen iPad Preise, GEMA!

Nicht unerwartet, dennoch überraschend sind gestern europaweit die Preise für die iPads veröffentlicht worden. Was uns allerdings an Preisen entgegenschlug, kann man glatt als Frechheit bezeichnen – 514 Euro für die kleinste Version mit  WLAN und 16GB Speicher – in den USA bekommt man diese Ausführung etwa für umgerechnet 400 Euro (499 US-Dollar) inklusive weltweiter Garantie. Was für eine Unverschämtheit!

Laut Leo vom fscklog ist dieser enorm hohe Preis, der sogar in Europa der höchste ist, durch die Urheberrechtsabgabe an die VG Wort, VG Bild-Kunst und die GEMA zu erklären. Laut des Portals heise online , das sich auf die Pressemitteilung der BITKOM beruft, fallen für PCs ohne Brenner seit Anfang Mai 15,19 Euro an. Genau um diese 15 Euro sind die iPads teuer als die Geräte in Italien und Frankreich. Ein fscklog-Leser hatte sich laut Leo direkt bei Jobs per Mail erkundigt und eine prompte Antwort erhalten, die sich auf eben genau diese neue Regelung bezieht. Jobs Antwort: “Blame your government. Germany just added a new copyright levy for computers”, so Jobs.

Sicherlich werden sich trotz der gesalzenen Preise ab Montag dennoch viele in die Reihe von Bestellern einreihen. Andere, so kann ich mir vorstellen, werden sich lieber in angrenzenden europäischen Ländern mit dem neuen Spielzeug eindecken – oder sogar aus den USA importieren. Bei dem Preisunterschied lohnt es sich auf jeden Fall.

Hier alle iPad Preise in der Übersicht:

16GB iPad (WLAN): 514 Euro
32GB iPad (WLAN): 614 Euro
64GB iPad (WLAN): 714 Euro

16GB iPad 3G: 614 Euro
32GB iPad 3G: 714 Euro
64GB iPad 3G: 814 Euro

Hier ein weltweiter Preisvergleich, den die italienische Website setteB zusammengestellt hat:

18-08788b_tabellaintlipad3 Danke für die hohen iPad Preise, GEMA! Computer Technologie

Apple hat die Preise um 15 Euro gesenkt und an die restlichen europäischen angepasst:

neue_ipad-preise Danke für die hohen iPad Preise, GEMA! Computer Technologie

[via fscklog]

0 0 votes
Article Rating
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
9 Comments
Oldest
Newest Most Voted
Inline Feedbacks
View all comments
12 Jahre zuvor

15 Euro, damit Künstler auch was vom Kuchen abbekommen und 100 Euro für Steve. Hach ist mir der Mann sympathisch…

Insider
12 Jahre zuvor

15 Euro sind doch Peanuts bei dem Preis, was soll das Geflenne? Ausserdem ist es nicht nur bei Apple so, dass Artikel bei “uns” teurer als in den USA sind. Software, Kameras… Ja, die GEMA ist auch schuld daran, dass abends die Sonne untergeht.

Tweets die Danke für die hohen iPad Preise, GEMA! erwähnt -- Topsy.com
12 Jahre zuvor

[…] Dieser Eintrag wurde auf Twitter von stereopoly und MyWebby, Andreas Floemer erwähnt. Andreas Floemer sagte: RT @stereopoly: Danke für die hohen iPad Preise, GEMA! https://bit.ly/bQuQwi […]

DaHanz
12 Jahre zuvor

Ja moment, dass es auf den Preis draufgeschlagen wird, ist alleine die Schuld von Apple.
Sie könnten das auch in Kauf nehmen oder etwas “subventionieren”^^
Oder Einsparungen im Beschäftigungssektor vornehmen und einfach deswegen ein paar tausend Leute rauswerfen… (Achtung Ironie!)

Außerdem: Appleprodukte sind allgemein überteuert und erlauben das Abschöpfen der Konsumentenrente, da eine starke Tendenz zum Snob- und Mitläufereffekt definitv gegeben ist!

Also werden die 15€ die übliche Zielgruppe nicht abschrecken, die hätten das Teil sowieso gekauft, die paar Euro hin oder her…

[…] 10. Mai 2010, 07:44 Uhr« Vorheriger iPad offiziell vorbestellbar – Einstiegspreis ab 499 […]

GEMA vs. Youtube: “12 Cent pro Video Aufruf sind einfach zu viel”
12 Jahre zuvor

[…] einen sagen “Die GEMA würde 12 Cent pro Musik Video Aufruf fordern” (Im übrigen 50x mehr, als eine britische […]

[…] Diese ca. 15 Euro extra sind am letzten Freitag in der Pressemitteilung noch bei allen Apple Tablets aufgelistet worden. Am Tag des Vorverkaufsbeginns entfielen diese Zusatzkosten bereits bei den kleineren […]

[…] = 590; google_ad_height = 15; Fabio M. Zambretti, der Betreiber der Website Setteb.it, hat sich wie im vergangenen Jahr die Mühe gemacht, alle weltweit bekannten Preise des iPad 2 miteinander zu vergleichen, um […]

9
0
Would love your thoughts, please comment.x