Das Blackberry Torch 9800 – RIMs erster Slider

RIMtorch9800 Das Blackberry Torch 9800 - RIMs erster Slider Technology

Das erste Smartphone vom Research in Motion mit einer herausziehbaren Tastatur, ist mit dem Blackberry Torch 9800 im August dieses Jahres auf den Markt gekommen. In der Tat hat dieses Blackberry viel zu bieten, wenn es um Bedienkomfort, mobiles Internet und auch personalisierte Dienste geht. Mit diesem Smartphone ist nicht nur seitens der Ausstattung ein Schwergewicht auf den Markt gekommen, da es mit seinen 160 Gramm durchaus nicht leicht in der Hand liegt. Die schöne Form des Torch 9800 macht dies allerdings wieder wett. Neben der QWERTZ-Tastatur, die über einen Slider-Mechanismus erreichbar ist, verfügt das Gerät außerdem auch über einen Touchscreen, mit dem das Gerät ganz einfach bedient werden kann. In seiner Verarbeitung zeigt der Blackberry-Slider im Grunde keine Schwächen, da auch die Tastatur sehr angenehm zu bedienen ist und sauber anspricht. Mit einer Größe von 3,2 Zoll kann auf dem Super-LCD-Display des Blackberry Torch 9800 alles erkennen, was wichtig für die Bedienung des Gerätes ist. Die Touch-Funktion erweist sich als äußerst geschmeidig und spricht schnell an, ohne dass man allzu großen Druck ausüben müsste. Im Vergleich zu anderen aktuellen Smartphones ist das Torch bezüglich seiner Display-Auflösung von 360 mal 480 Pixeln nicht ganz vorn dabei. Wer sich für soziale Netzwerke interessiert und diese auch im eigenen Smartphone nicht missen möchte, der kann außerdem von diesem Gerät profitieren, da es integrierte Dienste der wichtigsten sozialen Netzwerke bietet, die dann problemlos genutzt werden können. Das Blackberry Torch ist letztlich immer noch für Businessmenschen mit einer Affinität zu social- und Multimedia ein Gerät, das in jeder Hinsicht überzeugen kann. Ob man es als reines Business-Gerät nutzen möchte, oder eher in der privaten Freizeit, ist hierbei vollkommen egal, da das Gerät für beide Bereiche des Lebens viel zu bieten hat. Wer das eigene Torch dann noch ein wenig persönlicher und effektiver gestalten, allerdings kein Geld dafür ausgeben möchte kann sich freuen, denn es snd viele Blackberry Apps kostenlos erhältlich.  Diese können sich auf die Performance und die Möglichkeiten des Blackberrys positiv auswirken. 0 Das Blackberry Torch 9800 - RIMs erster Slider Technology

Veröffentlicht von

https://www.stereopoly.de

Die STEREOPOLY-JUNGS

Schreibe einen Kommentar


%d Bloggern gefällt das: