Das iPhone 4S kommt – nicht [Update]

iPhone4SHead Das iPhone 4S kommt - nicht [Update] Smartphones Nun ist endgültig klar, dass ein iPhone 4S erscheinen wird. Der Beweis ist ein Bumper, für den Werbung aufgetaucht ist. Offen ist die Frage, ob das neue Telefon das Flaggschiff wird oder die kleine Schwester eines kommenden iPhone 5.

Verraten wurde der Name durch eine  Bumperverpackung der Firma Otterbox.com. Auf der Vorderseite steht groß “iPhone 4S” und Details auf der Rückseite verraten, wo die Bedienelemente beim künftigen Apple-Smartphone sitzen werden. Sie zu verrücken ist eine gute Idee, weil man sie ab iOS 5 wahlweise auch als Kamera-Auslöser wird verwenden können.

Update: Einmal mehr haben sich die Bilder als Fake entpuppt. Ich schäme mich ja auch ein wenig, dass mir jetzt erst auffällt, dass das iPhone 4s ausgesprochen “for ass” heißen würde und schon aus diesem Grund kaum kommen dürfte. Es sieht aber so aus, als plane Apple tatsächlich wieder zwei Geräte: Ein Premium- und ein Einsteigergerät. Das sagt ausgerechnet Al Gore, ehemaliger Vizepräsident der USA und heute unter anderem Mitglied im Aufsichtsrat von Apple. Da hat er sich wohl öffentlich verplappert. Details sind aber weiter unklar.

0 0 votes
Article Rating
Abonnieren
Benachrichtige mich bei

3 Comments
Oldest
Newest Most Voted
Inline Feedbacks
View all comments
Peter
11 Jahre zuvor

Fake. Hauptsache mal wieder dummes Zeug ins Netz geschrieben. Plötzlich sollen die Lautstärketasten auf der anderen Seite sein, bei anderen aufgetauchten Cases ist es der Stummschalter.

J.K.
11 Jahre zuvor

Schade .. der Name würde voll cool sein 😉 .. man könnte dann andere Necken 😀

Peter
11 Jahre zuvor

Auch Al Gores angebliche Aussage gibt es keinerlei Belege.

3
0
Would love your thoughts, please comment.x