Das Neofonie WeTab kommt doch nicht zur IFA

wepad1 Das Neofonie WeTab kommt doch nicht zur IFA Tablets Technologie

Wer sich schon erhofft hat das WeTab von neofonie auf der IFA zum ersten Mal in Händen halten zu dürfen, wird nun enttäuscht. Denn nach Angaben des Pressesprechers von Neofonie, Christian Soult, wird das Berliner Unternehmen sein Tablet nicht ausstellen.Auf Nachfrage von Michael Friedrichs von iPadinside bestätigte der WeTab-Pressesprecher die schlechte Nachricht. Begründet wurde die Abwesenheit mit dem nahenden Verkaufsstart, auf den man sich konzentrieren wolle. Gerade so eine große Technikmesse sollte Neofonie sich doch gerade wegen des kurz vor dem Verkaufsstart stehenden WeTab nicht entgehen lassen. Die einzige Chance eine Blick auf das WeTab werfen zu können, wird somit das Intel Presse-Briefing am Vorabend des ersten Messetages sein.

Gerade im Fall des WeTab werden viele sich nun wider ihren Mund zerreißen, schließlich ist es nicht die erste “Panne” im kurzen Leben des Tablets. Es ist aber dennoch zu hoffen, dass die Auslieferung sich nicht noch einmal verzögert. Denn im Rahmen der Vorbestellphase auf Amazon macht das Tablet gar keine so schlechte Figur.

0 0 votes
Article Rating
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments
0
Would love your thoughts, please comment.x