Das neue Moto G

Das Moto G der dritten Generation kommt mit Optionen zum selbst Designen, ist wasserfest und die 13-Megapixel-Kamera mit Dual-LED-Blitz ist dank Quick Capture wieder schnell Einsatzbereit.

motorola-moto-g-3-gen Das neue Moto G Gadgets Google Android Motorola Smartphones

Dank IPX7 und Corning Gorilla Glas ist das Smartphone geschützt vor Kratzern und Schrammen auf dem Display oder falls es versehentlich ins Wasser fällt – es hält bis zu 30 Minuten Eintauchen in Süßwasser bis zu 1 Meter Tiefe stand, vorausgesetzt die Rückseite ist ordnungsgemäß eingerastet. Trotzdem ist es keine Unterwasserkamera und sollte Wasserdruck nicht mutwillig ausgesetzt werden.

motorola-moto-g-3-gen-moto-maker Das neue Moto G Gadgets Google Android Motorola Smartphones

Der Akku mit seinen 2470 mAh soll den ganzen Tag halten. Zusätzlich zur Möglichkeit sich sein Moto G im Moto Maker zusammenszustellen gibt es weiterhin die austauschbaren Rückseiten (Motorola Shells) oder solche mit Frontabdeckung (Flip Shells). Im Moto Maker stehen für einen Aufpreis (s.u.) auch 16 GB statt den standardmäßigen 8 GB Speicherplatz zur Verfügung. Auf Dual-SIM wird für LTE komplett verzichtet. Modelle mit Dual-SIM (ohne LTE) sind in anderen Märkten aber nicht unwahrscheinlich.

Spezifikationen

  • Betriebssystem: Android Lollipop 5.1.1
  • Prozessor: Qualcomm Snapdragon 410 (MSM8916)-Prozessor mit 1,4-GHz-Quad-Core-CPU, Adreno 306 mit 400-MHz-GPU
  • Speicher: 1 GB RAM + 8 GB, 2 GB RAM + 16 GB (nur über Moto Maker), erweiterbar (unterstützt microSD-Karten bis 32 GB)
  • Gewicht: 155 g
  • Display: 5”, 720p-HD (1280 x 720), 294 ppi, Corning Gorilla Glass 3
  • Akku: 2470 mAh
  • Wassergeschützt: IPX7
  • Netze: GSM/GPRS/EDGE, UMTS/HSPA+, 4G LTE
  • Hauptkamera: 13 MP f/2.0, 76° Sichtfeld, CCT-Doppel-LED-Blitz, Autofokus
  • Frontkamera: 5 MP f/2.2, 72° Sichtfeld, Display-Blitz, Fixfokus
  • SIM-Karte: Micro-SIM
  • Konnektivität: Micro-USB, 3,5 mm-Headsetbuchse
  • Funk: Bluetooth 4.0 LE, Wi-Fi 802.11 b/g/n (2,4 GHz)
  • Lautsprecher: Zwei Lautsprecher (Telefonate & Lauthören, Musik), zwei Mikrofone
  • Farbe Vorderseite: Schwarz oder Weiß
  • Motorola Shells (separat erhältlich): Black, Navy, Cabernet, Golden Yellow, Lime, Cherry, Blue, Turqouise, Raspberry, Chalk
  • Motorola Flip Shells (separat erhältlich): Turquoise/Dark Teal, Blue/Navy, Raspberry/Cabernet, Crimson/Cherry, Licorice/Charcoal

motorola-moto-g-3-gen-moto-maker-2 Das neue Moto G Gadgets Google Android Motorola Smartphones

Verfügbarkeit

Dies ist Motorolas bislang größter Moto-G-Launch mit sofortiger Verfügbarkeit in 60 Ländern in Nordamerika, Lateinamerika, Europa und Asien. In Deutschland ist das neue Moto G im Online- und Fachhandel mit 8 GB in schwarz und weiß für 229,- Euro (UVP, inkl. MwSt.), inklusive Customizing über www.motorola.de/motomaker mit 8 GB für 249,- Euro (UVP, inkl. MwSt., s.o.) und 16 GB für 279,- Euro (UVP, inkl. MwSt.), sowie bei o2 und BASE erhältlich.

Noch hat kein Händler – neben dem gestrigen Fehlstart bei Conrad – das Moto G (3. Gen) im Store. Wir halten weiter die Augen auf. Das Moto G (3. Generation) ist bei Amazon (Button, Affiliate-Link). Der Moto Maker ist freilich zugänglich.

AmaPreisDirekt_orange Das neue Moto G Gadgets Google Android Motorola Smartphones

weiterführender Link: Motorola Moto G (3. Gen)

stereopoly-ava-80px Das neue Moto G Gadgets Google Android Motorola Smartphones
Folgt mir 🙂

Bloggt über Technik und kritisiert andernorts Filme. Versucht das Wesentliche vom Unsinn zu trennen und ist passionierter Burgerfotograf.

0 0 votes
Article Rating
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
1 Kommentar
Oldest
Newest Most Voted
Inline Feedbacks
View all comments

[…] Abstände zwischen Generationen eines Smartphones werden immer kürzer. Das Moto G3 kam Anfang August 2015 in den Handel (Testbericht), nun legt man bereits Anfang Juni nach und […]

1
0
Would love your thoughts, please comment.x
()
x