Das neue Moto X Play

Mit dem Moto X Play geht Motorola auf den Wunsch vieler Konsumenten ein, die das Droid Turbo (Verizon USA) bzw. Moto Maxx (Lateinamerika) und seine bis zu 48 Stunden Akkulaufzeit außerhalb dieser Märkte haben möchten und ist so optisch, wie auch von der Ausstattung her, das Kind von Moto X und Moto Maxx.

motorola-moto-x-play-hero Das neue Moto X Play Gadgets Google Android Motorola Smartphones Technologie

Das Design ist dabei eine Chimäre aus Moto X Style, dass das Moto X der 2. Generation fortführt und Moto Maxx. Es bekommt den neuen Metallbarren der Moto-Familie, der die Kamera mit dem Logo verbindet, hat aber auch weiterhin die abgesetzte Rückseite mit ihren Materialien.

Mit bis zu 48 Stunden Akkulaufzeit und wasserabweisender Beschichtung bleibt man unterwegs, bei der Arbeit, in der Freizeit und wann immer man es am meisten braucht hoffentlich in Verbindung. Man wird angeblich immer genug Akkulaufzeit haben, um in den nächsten Tag zu kommen. Die 21-Megapixel-Kamera verspricht lebensechte Aufnahmen – sowohl Fotos als auch Videos und das nahezu randlose 5,5-Zoll HD-Display wird durch Gorilla Glas geschützt.

motorola-moto-x-play-moto-maker Das neue Moto X Play Gadgets Google Android Motorola Smartphones Technologie

Spezifikationen:

  • Betriebssystem: Android 5.1.1, Lollipop
  • Prozessor: Motorola Mobile Computing System (1,7-GHz-Qualcomm Snapdragon 615 Octa-Core-CPU, Adreno 405 mit 550-MHz-GPU), je ein Prozessor für natürliche Sprache und für kontextuelles Computing
  • Speicher: 2 GB RAM + 16 oder 32 GB (über Moto Maker erhältlich)
  • Gewicht: 169 g
  • Display: 5.5” 1080p Full HD, 403 ppi, Corning Gorilla Glass 3
  • Akku: 3630 mAh (bis zu 48 Stunden gemischte Nutzung)
  • Wasserabweisende Beschichtung: Ja
  • Netze: GSM/GPRS/EDGE, UMTS/HSPA+, 4G LTE
  • Rückseitige Kamera: 21 MP f /2.0 Blende, Doppel-LED-Blitz mit farbkorrigierter Temperatur (CCT)
  • Frontkamera: 5 MP
  • SIM-Karte: Nano-SIM
  • Konnektivität: Micro-USB, 3,5-mm-Headsetbuchse
  • Funk: Bluetooth 4.0 LE, Wi-Fi 802.11a/g/b/n (dualbandfähig), NFC
  • Lautsprecher: Vorderseite
  • Basismodelle: Schwarz mit Geräterückseite in Schwarz, Weiß mit Geräterückseite in Winterweiß
  • Geräterückseiten: unterschiedlichste Geräterückseite stehen zur Auswahl
  • Akzente: unterschiedlichste Akzentfarben für die Geräterückseite stehen zur Auswahl

Moto X Play wird ab Ende August in Deutschland im Online- und Fachhandel mit 16 GB in schwarz und weiß für 349,- Euro (UVP, inkl. MwSt.), sowie inklusive Customizing über www.motorola.de/motomaker, mit 16 GB für 379,- Euro (UVP, inkl. MwSt.) und 32 GB für 429,- Euro (UVP, inkl. MwSt.) zu haben sein.

weiterführender Link: Motorola Moto X Play

Das Ding ist mein klarer Favorit aus den heutigen Vorstellungen. Riesiger Akku, großartige Kamera. Bang.

stereopoly-ava-80px Das neue Moto X Play Gadgets Google Android Motorola Smartphones Technologie
Folgt mir 🙂

Bloggt über Technik und kritisiert andernorts Filme. Versucht das Wesentliche vom Unsinn zu trennen und ist passionierter Burgerfotograf.

0 0 votes
Article Rating
Abonnieren
Benachrichtige mich bei

4 Comments
Oldest
Newest Most Voted
Inline Feedbacks
View all comments
7 Jahre zuvor

[…] Stereo-Frontlautsprecher versprechen ein gutes Hörerlebnis und die selbe 21-MP-Kamera, wie sie im Moto X Play zu finden sein wird, verspricht eine der drei besten Smartphonekameras zu werden, die derzeit auf […]

[…] Moto X Play (ab Verkaufsstart gepatcht) […]

[…] Vor nicht ganz einem Monat hat Motorola das Moto X Play zusammen mit der dritten Generation des Moto G und der dritten Generation des Moto X (als Moto X Style) vorgestellt. Ab heute kann man es kaufen. […]

[…] Motorola Moto X Play – 3.630(!) mAh […]

4
0
Would love your thoughts, please comment.x