Das OnePlus 9 Pro soll ein LTPO-Display bekommen

Samsung nutzt dieses Display bereits beim Note 20 Ultra und beim S21 Ultra. Apple wird voraussichtlich LTPO-Displays bei den iPhone 13 Pro-Modellen verwenden. Jetzt ist durchgesickert, dass man beim OnePlus 9 Pro ebenfalls dieses Display einsetzen will.

OnePlus9Pro_1-772x483 Das OnePlus 9 Pro soll ein LTPO-Display bekommen OnePlus Smartphones

Aus früheren Leaks wissen wir, dass das OnePlus 9 Pro ein 6,78-Zoll-1440p+-Display mit 120 Hz Bildwiederholrate haben wird. Es gibt sogar einen Auswahlbildschirm, auf dem man die Auflösung und die Bildwiederholrate einstellen kann. Aber dies scheint jetzt nicht alles zu sein, was man über das neue OnePlus 9 Pro wissen sollte. Zumindest ist dies so, wenn das Gerücht um das LTPO Display stimmt.

Die Technologie von LTPO Display wurde ursprünglich von Apple für den Einsatz in seinen Uhren entwickelt, da sie weniger Strom verbraucht als die heute üblichen LTPS-Panels. Außerdem vereinfacht sie die Anforderungen an die adaptive Bildwiederholrate. Was den Rest des OnePlus 9 Pro angeht, so beinhalten die Gerüchte einen Snapdragon 888 Chipsatz. Des Weiteren einen 4.500-mAh-Akku mit 65 W und 45 W drahtlosem Laden (mit In-Box-Ladegerät), eine verbesserte Kameras allerdings leider kein Periscope.

VIA

mario Das OnePlus 9 Pro soll ein LTPO-Display bekommen OnePlus Smartphones
Folge mir

Veröffentlicht von

Dynamischer Ehemann und Vater von 2 Kindern. Beim Musikgeschmack, stark der Metal Szene zuzuordnen. Seit über 10 Jahren im Webhosting-Geschäft tätig und nutzt ebenfalls seit mehreren Jahren begeistert Android-Smartphones. Befasst sich auf STEREOPOLY mit Smartphone.News und schreibt Smartphone-Testberichte. Die Kaffeekasse ist hier zu finden: https://www.paypal.me/Majooo Danke!

0 0 vote
Article Rating
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments
0
Would love your thoughts, please comment.x
()
x