Das Samsung Galaxy S21 Ultra soll mit S-Pen erscheinen – Galaxy Note-Serie wird eventuell durch das Z-Fold 3 ersetzt

Ein neuer Bericht aus Südkorea deutet darauf hin, dass Samsung seine Flaggschiffe ein wenig umplanen wird. Mit dem S20 brachte Samsung drei Varianten auf den Markt (S20, S20+ und S20 Ultra). Dem Bericht von The Elec Korea zufolge wird der Nachfolger des Galaxy S20, der als Galaxy S21 bezeichnet wird, mit einem S-Pen geliefert, allerdings nur bei der Galaxy S21 Ultra Variante.

galaxy_s21-772x466 Das Samsung Galaxy S21 Ultra soll mit S-Pen erscheinen - Galaxy Note-Serie wird eventuell durch das Z-Fold 3 ersetzt Samsung Smartphones

Dem Bericht zufolge, hat Samsung die Veröffentlichung vom Samsung Galaxy Note 21 noch nicht bestätigt. Daher sind Spekulationen aufgekommen, man könnte die Galaxy Note Serie einstellen und stattdessen ein S-Pen fähiges Galaxy Z Fold 3 auf den Markt bringen. Die Massenproduktion von UTG (Ultra Thin Glass) läuft auf Hochtouren, man produziert im Moment 600.000 Faltdisplays pro Monat und will auf 1 Millionen aufstocken. Dies könnte ein weiteres Indiz dafür sein. Außerdem ist die Gewinnmarge bei den Geräten sehr viel höher als bei den einfachen Smartphones. Mal sehen, was an den Spekulationen dran ist.

VIA

mario Das Samsung Galaxy S21 Ultra soll mit S-Pen erscheinen - Galaxy Note-Serie wird eventuell durch das Z-Fold 3 ersetzt Samsung Smartphones
Folge mir

Veröffentlicht von

Dynamischer Ehemann und Vater von 2 Kindern. Beim Musikgeschmack, stark der Metal Szene zuzuordnen. Seit über 10 Jahren im Webhosting-Geschäft tätig und nutzt ebenfalls seit mehreren Jahren begeistert Android-Smartphones. Befasst sich auf STEREOPOLY mit Smartphone.News und schreibt Smartphone-Testberichte. Die Kaffeekasse ist hier zu finden: https://www.paypal.me/Majooo Danke!

Schreibe einen Kommentar