Dell stellt neue Ultrabooks XPS 14 und XPS 15 vor

dell-xps-14 Dell stellt neue Ultrabooks XPS 14 und XPS 15 vor Technologie
Gefühlt bringen die Hersteller gerade täglich neue Notebook-Modelle auf den Markt. Wer in den letzten Tagen Nachrichten von Dell, Toshiba und Acer. Jetzt meldet sich Dell wieder zurück und stellt einige Ultrabooks vor.

Bei den beiden Modellen, die Dell jetzt neu auf den Markt bringt handelt es sich um das XPS 14 und XPS 15. Die Zahlen in den Modellnummern stehen jeweils für die Display-Größe der Ultrabooks. Besonderer Clou: Durch den extrem dünnen Displayrand hat Dell es geschafft, die Ultrabooks in ein kleineres Gehäuse zu packen. So befindet sich das XPS 14 in einem Gehäuse, das sonst normalerweise ein 13 Zoll Ultrabook beherbergen würde.

Die Spezifikation der beiden Ultrabooks lesen sich gut. Es kommen je nach Ausstattung entweder Intel Core i5 mit 1,7 Ghz und bis zu 2,6 Ghz übertaktet oder i7 Prozessoren mit 1,9 Ghz oder bis zu 3,0 Ghz übertaktet zum Einsatz. Die Übertaktung findet mittels Turbo-Boost-Technologie statt.

Als Betriebssystem kommt Windows 7 mit dem Ultrabook zum Kunden. Hier gibt es drei Versionen aus denen man auswählen kann: Windows 7 Home Premium, – Professional, – Ultima. Alle drei in der 64bit Version. Beim Arbeitsspeicher hat man die Wahl zwischen zwei Optionen. Entweder man entscheidet sich für 4GB oder für 8GB. Bei der Grafikkarte handelt es sich um eine 1 GB nVidia GeForce GT 630M.  Als Festplatte gibt es wahlweise ein 512 GB Solid State Modell oder eine 500 GB SATA Festplatte.

Ansonsten verspricht Dell alles was man von einem Ultrabook erwartet: Performance, gute Akkulaufzeit, geringes Gewicht und gute Verarbeitung.

Die Verfügbarkeit der Geräte wird für die zweite Jahreshälfte angekündigt. Der empfohlene Preis liegt für das kleine Modell bei 1299 Euro. Nicht günstig aber Ultrabook-Niveau.

– via NotebooksBilliger

0 0 votes
Article Rating
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments
0
Would love your thoughts, please comment.x
()
x