Deutsches Hands-On-Video vom LG Nexus 4

LG-Nexus-4-Hands-On-Video Deutsches Hands-On-Video vom LG Nexus 4 Technologie

LG bekommt hier bei uns des öfteren von Ricarda eine Packung, weil der koreanische Hersteller in Sachen Android-Updates einfach nicht aus dem Tee kommt. Entsprechend habe ich persönlich das Gefühl, dass im Netz eine etwas mulmige Stimmung zum dem Nexus 4 herrscht. Viele freuen sich natürlich auf ein neues Nexus-Smartphone, einige haben aber offensichtlich eine negative Einstellung gegenüber LG. Verständlich.

 

Was man aber allen LG-Android-Smartphones bisher lassen muss: Die Hardware war eigentlich immer top und innovativ (erstes Dual-Core-Smartphone, erstes Android-Smartphone mit 3D-Display). Schnelle Hardware-Plattformen in Kombination mit herausragendem Displays könnten richtig Spaß machen. Aber was nützt einem all das, wenn man auf einer alten und schlimmstenfalls fehlerhaften Android-Version hängen bleibt.

Glücklicherweise kommt bei Nexus-Geräten und somit auch das letzte Woche vorgestellte Nexus 4, die Software direkt von Google. Man kann sich also sicher sein, dass man als Besitzer eines aktuellen Nexus-Smartphones auch kurz nach der Ankündigung die aktuelle Android-Version bekommt. Ausgeliefert wird das Nexus 4 übrigens mit Android 4.2 Jellybean. Alle Neuerungen von 4.2 findet ihr hier: Was ist neu an Android 4.2 Jelly Bean?

Hier nun das Hands-On-Video vom LG Blog zum Nexus 4:

[youtube 6oQCCmuTn7k]

Das Nexus 4 wird ab dem 13. November 2012 als 8 GB- und als 16 GB-Version bei Google Play™ in Deutschland für 299€ bzw. 349€ erhältlich sein.

Technische Daten Nexus 4

  • Android 4.2 (Jelly Bean)
  • 4,7 Zoll WXGA True HD IPS Plus Display (1280×768 Pixel) mit Corning(R) Gorilla(R) Glass 2
  • Qualcomm Snapdragon(TM) S4 Pro (4x 1,5 GHz) mit Adreno 320 GPU
  • 2 GB RAM (Arbeitsspeicher)
  • 8 GB / 16 GB interner Speicher
  • 8 Megapixel Hauptkamera mit 360° Panorama-Funktion / 1,3 Megapixel Frontkamera
  • Bluetooth 4.0, WLAN 802.11 b/g/n, NFC (Android Beam), Kabelloses Laden, Miracast Wireless Display
  • Micro-USB, SlimPort-HDMI, 3,5-mm-Kopfhöreranschluss
  • 2,100 mAh Li-Polymer-Akku (integriert) / Sprechzeit: 15,3 Stunden / Standby: 390 Stunden
  • Sensoren: Mikrofon, Beschleunigungsmesser, Kompass, Umgebungslicht, Gyroskop, Barometer, GPS
  • GSM/UMTS/HSPA+ / GSM/EDGE/GPRS (850, 900, 1800, 1900 MHz) / 3G (850, 900, 1700, 1900, 2100 MHz) / HSPA+ 41
  • Größe: 133,9 x 68,7 x 9,1 mm
  • Gewicht: 139 g
  • Micro-SIM-Karten-Slot

Weitere Artikel zum Nexus 4:

Veröffentlicht von

https://gilly.berlin

Blogger, Social-Media- und Community-Manager, Katzen-Nerd und Hobby-Fotograf aus Berlin.

0 0 votes
Article Rating
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
6 Comments
Oldest
Newest Most Voted
Inline Feedbacks
View all comments
twitter_MeetAndroid
9 Jahre zuvor

Das mit der Kamera und der LED ist zwar genau andersherum, aber sonst nettes Hands-On.

twitter_MeetAndroid
9 Jahre zuvor
Reply to  GillyBerlin

Ist ja nicht schlimm 🙂 Man ist halt gewohnt, dass normalerweise die Kamera etwas rausragt und nicht die LED.

[…] Deutsches Hands-On-Video vom LG Nexus 4 […]

[…] Deutsches Hands-On-Video vom LG Nexus 4 […]

6
0
Would love your thoughts, please comment.x