Disney VertiGo: Roboter Auto “geht” die Wände hoch

Roboter Autos haben einen großen Nachteil gegenüber Dronen – Sie können nicht über eine Mauer gelangen. Die Forschungsabteilung von Disney und die ETH in Zürich haben sich dafür etwas einfallen lassen – den VertiGo Roboter.

disney-vertigo-772x441 Disney VertiGo: Roboter Auto "geht" die Wände hoch Gadgets Software Technologie Unterhaltung

Der VertiGo Roboter hat wie ein gewöhnliches Auto vier Räder und zusätzlich noch zwei Propeller auf dem Rücken. Diese kann er variabel ausrichten und ist somit in der Lage Mauern zu erklimmen. Dabei klebt er förmlich wie Spiderman an der Mauer und besiegt die Schwerkraft mit Leichtigkeit.

 

Disney hat sich noch nicht geäußert, wie weit der VertiGo noch entwickelt werden muss, bis der Prototype reif für die Serienproduktion ist. Das Auto könnte dabei zu verschiedenen Einsatzmöglichkeiten dienen. Die einfachste und wahrscheinlich auch spaßigste Zweck wäre ein ferngesteuertes Auto für groß und klein. Sicherlich nicht ganz billig aber trotzdem würden sich eine Menge Abnehmer finden. Rettungsroboter, Aufklärung, Forschungsmissionen in Höhlen, Pyramiden etc. und diverse andere Szenarien könnten damit ebenfalls bedient werden. Auf jeden Fall ein spannendes und nützliches Projekt!

 

via: Engadget

unbenannt Disney VertiGo: Roboter Auto "geht" die Wände hoch Gadgets Software Technologie Unterhaltung
Folgt mir ^^

Veröffentlicht von

https://www.stereopoly.de

Ist beruflich im SAP Geschäft tätig, seit 2015 nach langer Pause aber wieder in der Blogosphäre unterwegs. Hat eine attestierte „Technik-Macke“ mit einer Vorliebe für Apple-Produkte.

0 0 votes
Article Rating
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments
0
Would love your thoughts, please comment.x