E-Book-Reader bald stabiler!

auo-ebook E-Book-Reader bald stabiler! Technologie

AU Optronics, taiwanischer Displayspezialist, möchte mit neuen E-Paper-Innovationen den Markt stürmen. Unter den Neuentwicklungen sind beispielsweise ein riesiges 20-Zoll- sowie ein biegsames 6-Zoll-Paper. Mehr Stabilität und Stromeinsparungen sind das Ziel dieser neuen E-Paper-Varianten.

Besonders an der Biegsamkeit beißt man sich die Zähne aus. Ziel ist es, einen papierähnlichen Zustand herzustellen. Das neue 6-Zoll-E-Paper besitzt einen Kurvenradius bis zu 10 cm. Das reicht leider noch lange nicht. Ein Biegeradius eines herkömmlichen Papiers bewegt sich in ganz anderen Regionen. Aber ein Teilerfolg ist mit diesem neu entwickelten E-Paper schon gelungen. Auch durch den bisher erreichten Kurvenradius ist das Display bei mechanischen Belastungen sehr viel stabiler. Bridgestone entwickelt ebenfalls in diesem Bereich, wie aus den e-book-news zu entnehmen ist.

In Bezug auf die Bildqualität sind die Entwickler von E-Paper noch lange nicht an die gewünschten Grenzen angekommen. Das 6-Zoll-Papier besitzt ein Kontrastverhältnis von 9 : 1 und stellt Bilder in 16 Graustufen dar. Dabei wird ein Reflexionsgrad erreicht, der die 33%-Marke nicht übersteigt. Um an normales Kopierpapier heranzukommen, sollte eine Reflexionsgrad von mindestens 85% erreicht werden. Da ist auf jedenfalls noch ganz, ganz viel Luft nach oben.

Ein Modul, dass bald die Produktionshallen zum Kochen bringen soll, ist das neu entwickelte 20-Zoll-Papier. Hierbei entstehen ganze 50 cm Diagonale. Einsatzgebiet sind öffentliche Stationen und Kioske. Der Clou bei der ganzen Geschichte ist der Energieverbrauchswert. Da hier keine extra Beleuchtung eingesetzt werden muss, benötigt das Display gerade mal 2 Watt. Zum Vergleich: Ein herkömmlicher LCD-Monitor bringt es auf ganze 15 Watt.

Zum Schluss noch zwei kleine Highlights: AU Optronics will demnächst E-Books mit 6- und 9-Zoll-Touchdisplays vorstellen, wobei die Sensoren für das Berühren direkt in die Pixelebene integriert sind. Dadurch bleibt die Bildqualität gleich. Auch auf dem Markt kommen, sollen kleine elektronische Schilder, die einen Monat lang ohne externen Strom auskommen. Das klingt sehr innovativ und an der Entwicklerfront tut sich immer noch einiges.

0 0 votes
Article Rating
Abonnieren
Benachrichtige mich bei

0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments
0
Would love your thoughts, please comment.x