Erste Bilder vom Blackberry OS 6.0 durchgesickert

RIM1 Erste Bilder vom Blackberry OS 6.0 durchgesickert Handys Technologie

Bei Research In Motion (RIM) scheint sich was zu tun. Der Hersteller der bekannten Blackberry Smartphones arbeitet eifrig an einer neuen Version des Blackberry OS Betriebssystems. Die im Netz aufgetauchten Screenshots, sehen jetzt schon viel versprechend aus.

Wenn man den durchgesickerten Bildern glauben darf, geht RIM mit der neuen Generation des Blackberry OS stärker auf Privatkunden ein. Es scheint im OS 6 sogar Widgets zu unterstützen, auch soll sich die Startseite ganz persönlich einstellen lassen.

Auch social network-Dienste wie Facebook und Twitter scheinen nun Bestandteil des Betriebssystems zu sein. Weitere Details zum Blackberry OS 6 will BoyGeniusReport haben: zum Beispiel soll das neue OS 6.0 Multi-Touch unterstützen. Damit kann man in Zukunft durch E-Mails, Bilder oder den Browser scrollen und die Webseiten groß und klein ziehen.

Blackberry_os6Browser Erste Bilder vom Blackberry OS 6.0 durchgesickert Handys Technologie

Der Browser ist nun endlich Tab-Switching-fähig. Das Design des Browsers sieht, zumindest auf den Screenshots, richtig gut aus. Wenn man mit Tabs arbeitet, bekommt der Browser ein graues transparentes Overlay und die Registerkarten im Browser zeigen das jeweilige Bild der geöffneten Seiten an. Auch am Nachrichteneingang wurde gearbeitet. Neben jeder Nachricht erscheint ein Symbol, so kann der User sofort sehen, ob es sich um eine Mail, SMS oder ein Tweet handelt.

Mit der neuen Oberfläche will man sich vermutlich den Platzhirschen Google und Apple nähern. Beide bieten mit dem Android bzw. iPhone OS Betriebssysteme, die voll auf Multimedia ausgelegt sind. Blackberry soll bei der Version 6 seines Betriebssystems nicht nur diverse Komponenten verbessert, sondern auch das Look & Feel aufpoliert haben. Bestes Beispiel: der MediaPlayer. Durch das systemweite, kinetische Scrollen kann man sich  auch im MediaPlayer flüssig durch die Album-Cover bewegen.

Blackberry_os6Screen Erste Bilder vom Blackberry OS 6.0 durchgesickert Handys Technologie

Wann man sich auf das Blackberry OS 6 freuen darf, ist nicht bekannt. Gerüchten zur Folge könnte es aber schon Sommer 2010 erscheinen. Vielleicht lüftet Research in Motion auf dem WES (World Enterpreise Symposium) vom 27. – 29. April 2010 ein paar mehr Details.

[via mashable.com]

0 0 votes
Article Rating
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
5 Comments
Oldest
Newest Most Voted
Inline Feedbacks
View all comments

[…] BlackBerry Bold 9650 setzt RIM auf das BlackBerry OS 5. Das hochauflösende Display mit 480 x 360 Pixeln gibt viel Platz, um auch längere Mails […]

[…] hatten wir bereits über erste Screenshots des Blackberry OS 6 berichtet. Nun ist aus dem Hause RIM, im Rahmen des WES 2010 (Wireless […]

[…] Video vom Bold 9780 ist aufgetaucht. Das RIM-Telefon wird dabei wohl eines der ersten sein, das mit dem OS 6.0 ausgestattet sein wird. Zudem könnte es auch gleichzeitig den Grund dafür darstellen, warum RIM in der […]

[…] Blackberry Torch 9800 ist mit RIMs neuestem Betriebssystem OS 6 ausgerüstet. Dieses verfügt über eine Vielzahl neuer Multimedia-Features, die man bei […]

[…] zu starten, als das alte OS von RIM zu bearbeiten. Selbst in dem erst vor kurzem vorgestellten OS 6 sei das noch so. Daher wird der kanadische Hersteller auf eine andere als die hauseigene […]

5
0
Would love your thoughts, please comment.x