Erste stabile Version von Google Chrome 5 – auch für Mac OS X und Linux

Chrome1 Erste stabile Version von Google Chrome 5 - auch für Mac OS X und Linux Google Software

Google hat eine neue stabile Version von Chrome bereitgestellt. Die neue Version soll noch schneller sein als die vorherige. Außerdem gibt es Google Chrome das erste Mal für Mac und Linux. Die neue Version bietet neben der Schnelligkeit auch eine Reihe weiterer Funktionen.

Auch die Betaversion von Google Chrome 5 überzeugte Andreas schon, wie er berichtete. Im Winter begann die Betaphase für Chrome 5 von Google. Diese Betaphase wurde nun abgeschlossen. Somit kann also die erste „stabile“ Version von Google Chrome 5 downgeloaded werden. Gleichzeitig mit dieser Windows-Version wird auch eine stabile Version für Chrome veröffentlicht, die unter Linux und Mac OS X läuft.

Zu den Neuheiten, die mit dieser Chrome-Version zu erwarten sind, gehört vor allem ein noch schnelleres Surfen. Außerdem wurden die Möglichkeiten zu Syncen stark erweitert.  Das heißt, dass über die Lesezeichen die Bookmarks eines User mit dessen Google Account abgeglichen werden. Eine ähnliche Funktion wie Google Weave, die äußerst nützlich sein kann, wenn man auf seine persönlichen Einstellungen im Browser von mehreren Computern zugreifen möchte. Zu den Erweiterungen gehören auch die verbesserte Unterstützung von HTML 5 wie Geolocation API, AppCache, Web Sockets für eine Kommunikation zwischen Browser und Server sowie Drag-and-Drop für Dateien, wie proLinux.de schreibt. Neu ist der Lesezeichenmanager als Tab.

2 Kommentare Schreibe einen Kommentar

  1. Pingback: 3 Tipps zum Surfen mit Google Chrome - Grundlagen Computer

  2. Pingback: Ich empfehle diesen Kram… | Endgueltig

Schreibe einen Kommentar