„Find My” jetzt auch für AirPods Pro und AirPods Max

Seit Einführung des Find My Netzwerks fragen sich viele aus welchem Grund ihre AirPods nicht die gleiche Funktionalität bieten, da sie im Grunde alles dazu erforderliche mitbringen.

Im neusten Software Update für die AirPods Pro und AirPods Max ist die lang erwartete Find My Integration aufgetaucht. Vorher konnte nur der Ort der letzten Nutzung nachvollzogen werden, der zudem meist sehr ungenau war. Mit der Software können sich nun verlorene AirPods einen Bluetooth Beacon an fremde iPhones in der Nähe versenden. Diese iPhones geben diese Information zusammen mit ihrem derzeitigen Standort anonymisiert an den Find My Server weiter, der diese wiederum dem Besitzer der Kopfhörer zugänglich macht.  Zusätzlich dazu gibt es ähnlich wie bei AirTags einen precision finding Modus. Dieser funktioniert allerdings nicht über den Ultrawideband Chip U1, sondern lediglich über die Bluetooth-Signalstärke. Dadurch ist er nicht so präzise und kann die Richtung nicht exakt angeben. Dieser Unterschied wird auch in der UI angezeigt. So ist der precision finding Mode über den U1 Chip grün und der über die Bluetooth-Signalstärke blau.

Unbenannt-2 „Find My" jetzt auch für AirPods Pro und AirPods Max Technologie

AirPods Max in der Find My App (links) Neuer precision fining Mode (rechts)

Wie bei den AirTags kann man einen Ton abspielen lassen, wenn man nah genug ist. Der Lost Mode, der eine Benachrichtigung versendet, sobald ein Gerät wiederentdeckt wird, ist auch möglich. Wer die Funktion so schnell wie möglich nutzen möchte kann versuchen seine AirPods mit einem Trick zu einem schnelleren Update zu bewegen. Anders als bei den meisten Apple Produkten kann ein Softwareupdate auf den AirPods nicht manuell gestartet werden. Der Trick ist die AirPods mit offenem Case einige Zeit in der Nähe des iPhones liegen zu lassen. Bei den AirPods Max reicht es, die Kopfhörer nicht in der Hülle zu verstauen. Nach einiger Zeit sollten die AirPods das Update starten. Der Fortschritt kann nicht überprüft werden. Allerdings kann die Software, die auf den AirPods installiert ist, in den Einstellungen unter Allgemein/Info/Name der AirPods eingesehen werden. Die neue Software sollte da als Version 4A400 angezeigt werden.

0 0 votes
Article Rating
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments
0
Would love your thoughts, please comment.x
()
x