Follow Friday Nummer 17 zum Datenschutz im Internet

Datenschutz Follow Friday Nummer 17 zum Datenschutz im Internet Web

Als Datenschutz wird bekanntlich der Schutz von sensiblen Daten vor Missbrauch Dritter bezeichnet. Zurzeit reiht sich ja ein Datenleck ans andere. Daher haben wir uns im Netz auf die Suche nach Blogs gemacht, die sich mit dem Thema Datenschutz und Internet intensiv auseinandersetzten. Dabei haben wir nützliche Infos entdeckt.

Heute stehen, wenn es um Datenschutz geht personenbezogene Daten im Vordergrund. Dabei gilt es im Einzelnen, das Recht der Bürger auf informationelle Selbstbestimmung zu wahren. Konkrete Gegenbeispiele haben wir durch die Datenskandale bei der Telekom, der Deutschen Bahn, bei Lidl, Alice und der Postbank erfahren. Dazu reihen sich jüngste Nachrichten aus dem alltäglichen Leben  wie bei der Bundesagentur für Arbeit oder auch den Social Networks wie Facebook und StudiVZ. Datenlecks sind an jeder Ecke und wie schon Andreas sagte, man verliert langsam den Überblick.

Alles genug Gründe, um sich mit Blogs zum Thema Datenschutz näher zu beschäftigen. Daher stelle ich hier drei Favoriten vor:

Der Netzwelt-Blog: www.datenschutz-ist-buergerrecht.de/blog

Dieser Blog erklärt dir, wo du im Netz überall Datenspuren hinterlässt, wie du diese Daten zukünftig vor Missbrauch schützen kannst und wie du von Unternehmen Informationen über Deine gespeicherten Daten erlangen kannst. Neben aktuellen Entwicklungen können User auch ihr Wissen über den Datenschutz in einem Test überprüfen. Ich bin demnach noch ein Datenschutz-Neuling, obwohl mich das Thema sehr interessiert. Ein Zeichen, mich noch weiter zu informieren.

11 Follow Friday Nummer 17 zum Datenschutz im Internet Web

Der Jura-Blog: www.law-blog.de

Eigentlich ein echter Jura-Blog, widmen die Autoren dem Datenschutz im Netz eine eigene Kategorie. Sie betrachten das Thema sowohl von der abstrakten Makroperspektive (Compliance und Datenschutz), als auch anhand konkreter Beispiele. Dabei wird beispielsweise die Diskussion zwischen YouTube und diversen Klägern, die Ihre Rechte verletzt sehen, auch für juristische Leichtgewichte verständlich erklärt. So bietet der Blog eine gute Vertiefung in sonst nur Oberflächlich diskutierte Themen.

12 Follow Friday Nummer 17 zum Datenschutz im Internet Web

Der politisch-soziologische Blog: www.datenschutzbeauftragter-online.de

Der Autor Jens Ferner betrachtet das Thema Datenschutz insbesondere in einer gesellschaftlichen Dimension mit einem speziellen Blick auf die Politik. So diskutiert er beispielsweise die veränderten Prioritäten unserer Bundesministerin für Familie, Senioren, Frauen und Jugend vor und nach der Wahl in Bezug auf den Datenschutz und Internetsperren. Sein Ausdruck wirkt dabei sehr gewissenhaft, die Einschätzungen der aktuellen Geschehnisse auf einer gesunden kritischen Ebene zwischen objektiven Informationen und subjektiven Meinungen. Zusätzliches Highlight auf der Seite sind die 10 Gebote zum Datenschutz für alle Web-User. Und auch hier merke ich wieder, dass ich viele Aspekte einfach (noch) nicht ernst genug nehme.

13 Follow Friday Nummer 17 zum Datenschutz im Internet Web

Sicher findet ihr in den Blogs viele Anregungen für den Schutz eurer Daten im Netz und Informationen zur Internetsperre. Abschließend sei noch einmal – für alle die ihn noch nicht kennen – ein Spot zur Bundestagswahl mit dem Motto „Rette Deine Freiheit“ gezeigt. Dieser ist zugegebener Weise nicht ganz unparteiisch, regt aber dennoch zum Nachdenken an.

Spot zur Bundestagswahl: „Rette Deine Freiheit“

0 0 votes
Article Rating
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments
0
Would love your thoughts, please comment.x