Fotoglif – Bilder für Blogs

Fotoglif1 Fotoglif - Bilder für Blogs Kameras Technologie Web

Mal wieder kein passendes Bild für den Blogeintrag parat? Keine Zeit eine kleine Collage zu basteln? Fotoglif könnte dein Retter in der Not sein. Denn hier bekommst du Bilder in Hülle und Fülle, die allesamt kostenlos und extra für Blogs und Webseiten lizensiert sind. Dann soll über Paypal auch noch ein wenig Geld rüberwachsen.

Nicht immer gelingt eine so lustige Montage wie in diesem Beitrag.  Dann hilft der Dienst von Fotoglif. Auf der Webseite stehen für Blogger kostenlos Bilder zur Verfügung. Das Bildmaterial stellen namhafte  Quellen wie European Pressphoto Agency, Getty Image, Newscom, Splash News, Thomson Reuter und ZUMA Press bereit. Von diesen Quellen kannst du dir über ein Eingabefeld Bilder zu einem Thema suchen. Oder aber du stöberst in den insgesamt drei Millionen Bildern via der Rubriken Entertainment, Sports und News. Für den Download stehen die Formate 728, 468 oder 234 Pixel bereit. Die Nutzung dieser Bilder ist kostenfrei und du kannst sogar noch was verdienen.

Fotoglif finanziert sich über Werbeeinnahmen. An den Einnahmen werden die Fotografen, die Agenturen, aber auch die Blogger, die die Bilder in ihre Webseite einbinden, beteiligt. Denn wenn du dich registrierst und als Puplizist auftritst, beteiligt dich Fotoglif.com mit 20 % an den Wergbeeinnahmen. Die Bezahlung erfolgt über Paypal. Ich tappe bezüglich der Umsetzung noch ein wenig im Dunkeln. Schade wäre es, wenn die Bilder  selber mit Werbung versehen werden. Ansonsten klingt das Angebot von Fotoglif sehr vielversprechend.

7 Kommentare Schreibe einen Kommentar

Schreibe einen Kommentar