Foxconn übernimmt offiziell Sharp

Der Apple Zulieferer und Hersteller der iPhones etc. Foxconn hatte vor ein paar Wochen bereits die Übernahme des Displayherstellers Sharp gestartet. Nun scheint der Deal so gut wie abgeschlossen zu sein.

DSC_1079-772x586 Foxconn übernimmt offiziell Sharp Apple iOS Gadgets Smartphones Tablets Technologie

Das taiwanische Unternehmen wird nun die meisten Anteile an Sharp erwerben. Diese Information gaben sowohl Sharp als auch Foxconn bekannt. Damit bestätigt man, die bereits durch die Presse gewirbelten Themen rund um diesen Deal. Foxconn wird demnach insgesamt 388 Milliarden Yen in Sharp Aktien investieren. Umgerechnet beläuft sich die Kaufsumme von zwei Dritteln aller Sharp Aktion dann auf ca. drei Milliarden Euro. Sharp hat dazu eine offizielle Pressemitteilung auf seiner Website veröffentlicht.

Der übernehmende Konzern ist nicht nur für Apple, sondern auch für Microsoft und Sony als Zulieferer aktiv und tauchte in den vergangenen Jahren immer mal wieder wegen seiner nicht gerade freundlichen Arbeitsbedingungen in den Medien auf. Durch die Verluste Sharps in den vergangenen Jahren war es Foxconn nun möglich das Display Know How in den eigenen Konzern zu ziehen.

Mal sehen, ob wir demnächst also Sharp LCD oder OLED Display-Technologie in den Apple Geräten zu sehen bekommen.

 

 

unbenannt Foxconn übernimmt offiziell Sharp Apple iOS Gadgets Smartphones Tablets Technologie
Folgt mir ^^

Veröffentlicht von

https://www.stereopoly.de

Ist beruflich im SAP Geschäft tätig, seit 2015 nach langer Pause aber wieder in der Blogosphäre unterwegs. Hat eine attestierte „Technik-Macke“ mit einer Vorliebe für Apple-Produkte.

0 0 votes
Article Rating
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments
0
Would love your thoughts, please comment.x
()
x