Galaxy Note7 erhält Update für Akkulimitierung

Viele Besitzer mit dem Galaxy Note7 gibt es nicht mehr. Der Großteil hat bereits am Austauschprogramm teilgenommen. 

Galaxy-Note7 Galaxy Note7 erhält Update für Akkulimitierung Netzwelt Samsung Smartphones

Allerdings sind noch einige wenige Smartphones im Umlauf. Die Besitzer sollen jetzt mit Nachdruck zum Tausch angeregt werden. So teilte Samsung UK jetzt mit, dass es ein Update geben wird, wo der Akku gedrosselt wird. Von der Gesamtkapazität des Akkus stehen nach dem Update nur noch 30% zur Verfügung. Dies sollten dann um die 1000 mAH sein. In Kanada und in den USA geht Samsung noch einen schärferen Weg. Dort soll das Galaxy Note7 per Update quasi unbrauchbar gemacht werden.

In Großbritannien wird das Update am 15. Dezember verteilt. Ob dieses Update auch in Deutschland verteilt wird, ist nicht bekannt. Auch zu den anderen europäischen Ländern wurde sich nicht geäußert. Bis jetzt gibt es dazu nur Informationen für Großbritannien. Auch am 15. Dezember will Samsung Australien die IMEIs von den Galaxy Note 7 Geräten bannen.

Für den Austausch bietet Samsung immer noch ein Galaxy S7 oder S7 edge an. Weitere Informationen zum Austausch findet Ihr unter dieser extra Seite: www.samsung.com/de/note7exchange/

Samsung drängt jetzt also mit aller Macht, auch noch die restlichen Geräte auszutauschen. Wahrscheinlich werden dann nächstes Jahr alle IMEIs gesperrt und somit die Smartphones komplett unbrauchbar gemacht.

VIA

mario Galaxy Note7 erhält Update für Akkulimitierung Netzwelt Samsung Smartphones
Folge mir

Veröffentlicht von

Dynamischer Ehemann und Vater von 2 Kindern. Beim Musikgeschmack, stark der Metal Szene zuzuordnen. Seit über 10 Jahren im Webhosting-Geschäft tätig und nutzt ebenfalls seit mehreren Jahren begeistert Android-Smartphones. Befasst sich auf STEREOPOLY mit Smartphone.News und schreibt Smartphone-Testberichte. Die Kaffeekasse ist hier zu finden: https://www.paypal.me/Majooo Danke!

Schreibe einen Kommentar