Gigaset elements smoke: Smarte Rauchmelder für mehr Sicherheit [Werbung]

Rauchmelder retten Leben. Inzwischen gilt deshalb die Rauchmelderpflicht für privaten Wohnraum in allen 16 Bundesländern. Für unseren Neubau wollten wir allerdings keine klassischen Rauchwarnmelder, sondern eine smarte und einfach zu installierende Lösung. Und so sind wir am Ende beim Gigaset elements smoke gelandet. Ein Erfahrungsbericht.

Gigaset-elements-smoke-Rauchwarnmelder-1-772x579 Gigaset elements smoke: Smarte Rauchmelder für mehr Sicherheit [Werbung] Featured Reviews Technology Testberichte

Wenn man ein Haus baut, muss man sich über unglaublich viele Dinge Gedanken machen und zahlreiche Entscheidungen treffen: Welche Fliesen? Welche Innentüren? Welche Heizungsart? Die Liste der zu klärenden Punkte ist lang. In vielen Bereichen geht es dabei in erster Linie um gestalterische Aspekte. Dem einen gefallen Echtholzdielen, dem anderen Fliesen. Aber es gibt auch Dinge, die sicherheitsrelevant sind – und dazu zählen nicht nur einbruchssichere Fensterbeschläge oder Kameras, sondern auch Rauchwarnmelder.

Das Thema Rauchmelder wurde in Deutschland lange Zeit eher stiefmütterlich behandelt. Noch heute trifft man zahlreiche Haus- und Wohnungsbesitzer, die meinen, dass Rauchmelder überflüssig sind – obwohl eindeutig belegt ist, dass Rauchmelder den Bewohnern im Brandfall das Leben retten können.

Zum Glück stellt sich die Frage nach dem Ob hierzulande inzwischen nicht mehr, denn in allen Bundesländern gilt eine Rauchmelderpflicht. Bei uns in Baden-Württemberg müssen Rauchwarnmelder beispielsweise in sämtlichen Schlafzimmern und in den Fluren, die als Fluchtweg dienen, angebracht werden. In anderen Bundesländern sind Rauchwarnmelder zusätzlich in sämtlichen Aufenthaltsräumen Pflicht. Aber welcher Rauchwarnmelder soll es sein?

Gigaset-elements-smoke-Rauchwarnmelder-3-772x579 Gigaset elements smoke: Smarte Rauchmelder für mehr Sicherheit [Werbung] Featured Reviews Technology Testberichte

#machtSinn: Ein smarter Rauchmelder

Vorneweg: Ich benutze hier im Text die Begriffe „Rauchmelder“ und „Rauchwarnmelder“ synonym. Genau genommen bezeichnet ein Rauchmelder jedoch ein Gerät, das Teil einer Brandmeldeanlage ist, bei der der Alarm an einer zentrale Stelle ausgegeben wird. Zum Beispiel bei der Feuerwehr. Ein Rauchwarnmelder hingegen verfügt über einen integrierten Signalgeber und warnt somit unmittelbar am Ort des Geschehens. Was wir in unserem Neubau also einsetzen, ist ein Rauchwarnmelder.

Rauchwarnmelder gibt es in unterschiedlichen Preisklassen. Allen gemein ist, dass sie Rauchentwicklung erkennen und sofort Alarm schlagen. Solche Geräte sind bereits ab 10 Euro pro Stück zu haben. Man schraubt sie an die Decke und führt in regelmäßigen Abständen einen Funktionstest durch. Das war’s. Da wir allerdings bei der Planung unseres neuen Eigenheims von Anfang an Wert auf Vernetzung (realisiert mit KNX) gelegt haben, war es mir wichtig, dass die Rauchwarnmelder nicht als einzige Geräte „analog“ sind. Auf der Suche nach smarten Rauchmeldern landet man natürlich als erstes bei Nest Protect – allerdings war mir diese Lösung aufgrund des horrenden Preises von knapp 130 Euro pro Rauchwarnmelder doch etwas zu teuer.

Eine preiswertere – aber nicht minder smarte – Alternative bietet Gigaset mit den elements smoke-Rauchwarnmeldern. Das Basispaket „Gigaset smoke pack“ kostet 79 Euro und enthält neben der Basisstation („elements base“) insgesamt zwei Rauchwarnmelder („smoke“). Für jeden gilt:

  • integrierte Sirene (>85 dB (A))
  • funktioniert auch ohne Verbindung zum Internet
  • Batterie mit 10 Jahren Lebensdauer
  • 60 Quadratmeter Überwachungsfläche bis zu einer Höhe von 6 Metern
  • integrierte Verschmutzungserkennung
  • LED-Anzeige für Alarm und Störungsmeldungen
  • kabellose Anbringung ohne Bohren (plug&play)

Gigaset-elements-smoke-Rauchwarnmelder-2-772x579 Gigaset elements smoke: Smarte Rauchmelder für mehr Sicherheit [Werbung] Featured Reviews Technology Testberichte Gigaset-elements-smoke-Rauchwarnmelder-4-772x579 Gigaset elements smoke: Smarte Rauchmelder für mehr Sicherheit [Werbung] Featured Reviews Technology Testberichte

Positiv überrascht hat mich die einfache und schnelle Ersteinrichtung:

  • Basisstation per LAN mit dem Internet verbinden
  • elements-App herunterladen und Account anlegen
  • QR-Code scannen
  • Rauchwarnmelder per Knopfdruck mit der Basisstation verbinden, benennen und an der Decke montieren
  • Fertig!

Nach wenigen Minuten ist alles betriebsbereit. In der App sieht man nun den Zustand des Rauchmelders und kann sich zudem per Push-Benachrichtigung informieren lassen, wenn Alarm ausgelöst wird. Hat man mehrere Räume mit den intelligenten Rauchwarnmeldern ausgestattet, zeigt die App selbstverständlich auch an, in welchem Zimmer genau sich Rauch entwickelt. Auf diese Weise bleibt man stets darüber informiert, was in den eigenen vier Wänden gerade vor sich geht – und kann im Ernstfall auch von unterwegs die Nachbarn oder die Feuerwehr benachrichtigen.

Aus meiner Sicht ebenfalls praktisch: Um zu verhindern, dass man die regelmäßige Wartung der Rauchwarnmelder vergisst, erinnert einem die App alle sechs Monate daran – und führt sogar Protokoll.

Gigaset-elements-smoke-Rauchwarnmelder-6-772x579 Gigaset elements smoke: Smarte Rauchmelder für mehr Sicherheit [Werbung] Featured Reviews Technology Testberichte

#machtSinn: Vernetzt in der Welt von Gigaset elements

Wenn von Smart Home die Rede ist, spielt das Thema Vernetzung stets eine entscheidende Rolle – und das ist bei den Produkten von Gigaset nicht anders. Schauen wir uns das einmal bei den elements smoke-Rauchwarnmeldern an: Sobald Rauch erkannt wird, startet der 85 Dezibel laute akustische Alarm im jeweiligen Rauchwarnmelder. Zusätzlich wird eine Push-Benachrichtigung ans Smartphone des Besitzers geschickt. Darüber hinaus kann aber auch noch das Beleuchtungssystem Philips Hue mit Gigaset elements verknüpft werden. Ist das der Fall, wird bei einem Brand im ganzen Haus das Licht auf 100 Prozent eingeschaltet. Auf diese Weise wird sichergestellt, dass die Fluchtwege gut ausgeleuchtet sind.

Gigaset-elements-smoke-Rauchwarnmelder-7-772x579 Gigaset elements smoke: Smarte Rauchmelder für mehr Sicherheit [Werbung] Featured Reviews Technology Testberichte

Und damit noch nicht genug: Das System kann zudem um die 100 Dezibel laute Gigaset elements siren ergänzt werden. Oder einen Wassermelder, der vor Wasserschäden und Schimmel schützt. Bei Bedarf kann mit den Gigaset elements Fenster-, Tür- und Bewegungssensoren sogar eine vollwertige Alarmanlage realisiert werden. All diese Sensoren sind Bestandteile der Gigaset elements-Welt und können modular nachgerüstet werden – und eben das macht das System so charmant und vielfältig. Sogar einen passenden Alexa Still gibt es inzwischen, so dass viele elements-Funktionen bequem per Sprachbefehl gesteuert werden können.

Gigaset entwickelt das elements-Portfolio inzwischen seit mehreren Jahren konsequent weiter und hat damit eine Plattform geschaffen, mit der sich selbst große Häuser für wenige hundert Euro in Smart Homes verwandeln lassen.

Veröffentlicht von

Jahrgang 1986. Blogger & Journalist. Politologe & Anglist. Technik & Kaffee.

Schreibe einen Kommentar