Glowball: Nvidia demonstriert Quad Core-Prozessor “Kal El” für Tablets & Smartphones

Nvidia-Glowball Glowball: Nvidia demonstriert Quad Core-Prozessor "Kal El" für Tablets & Smartphones Smartphones Tablets Technologie

Nvidia demonstriert in einem vierminütigem Video die Rechenpower seines neuen mobilen Quad Core-Prozessors mit dem Codenamen Kal El, der den mobilen Gaming-Sektor noch mehr beflügeln soll. In einem Video wird eine Demo des Spiels “Glowball” gezeigt, die veranschaulicht wie sehr sich der Kal El-Chip performancetechnisch vom aktuellen Tegra 2 Dual Core-Prozessor unterscheidet. 

In dem Video wird das Hauptaugenmerk auf das sogenannte “dynamic lightning” gelegt, dynamische Lichteffekte, die einiges an Rechenleistung benötigen. Der Kal El-Quad Core-Chip, mitsamt seiner integrierten 12-Core GPU mit 3D Stereo-Support stellt Glowball absolut flüssig dar. Lässt man Glowball auf einem Tegra 2 Dual Core-Prozessor mit einer fünfmal geringeren Performance laufen, wird es mit den gleichen Einstellungen unspielbar.

Der Kal El-Chip soll laut Nvidia bereits bald in ersten Tablets verbaut sein. Laut erster Gerüchte könnte Amazon diesen rechenstarken Prozessor in einem seiner kommenden Tablets verwenden. Smartphones mit dem Kal El-Chip sollen etwas später angeboten werden. Das Google Nexus 3 wäre in guter Kandidat, denkt ihr nicht?

[youtube eBvaDtshLY8]

Zum Weiterlesen:

 


via AndroidandMe –

0 0 votes
Article Rating
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
3 Comments
Oldest
Newest Most Voted
Inline Feedbacks
View all comments

[…] wird die pure Kraft des Kal El-Chips demonstriert, die am Besten in Spielen wie dem bereits bekannten Glowball zum Ausdruck kommt. google_ad_client = "pub-5187031595458213"; /* Stereo – inText 468×60 – Blue */ […]

3
0
Would love your thoughts, please comment.x