Google Mail ordnet E-Mails künftig nach ihrer Wichtigkeit

priority_inbox Google Mail ordnet E-Mails künftig nach ihrer Wichtigkeit Web

Um den Überblick trotz täglicher E-Mail-Flut zu behalten, bietet Google in Google Mail nun die Möglichkeit an, die persönlichen Nachrichten nach ihrer Dringlichkeit hin zu ordnen. Dabei spielen verschiedene Faktoren eine Rolle – beispielsweise wie wichtig eine elektronische Nachricht eingestuft wird.

Für den neuen Service gestaltet der Suchmaschinendienst den Posteingang seines E-Mail-Dienstes Google Mail neu. Die neu geschaffene, so genannte “Priority Inbox” soll den Anwendern dabei behilflich sein, den täglich eintreffenden E-Mails Herr zu werden.

Zu diesem Zweck lässt sich die Inbox zukünftig in drei Bereiche unterteilen. Die ungelesenen E-Mails, die automatisch als wichtig eingestuft wurden, werden von Google Mail dabei ganz oben gesammelt. In der Mitte des Posteingangs tauchen hingegen jene Nachrichten auf, denen der Nutzer einen Stern für ihre Wichtigkeit verpasst hat. Im unteren Bereich werden dann alle übrigen E-Mails in chronologischer Reihenfolge angezeigt. Was eine Nachricht zu einer Wichtigen macht, hängt von unterschiedlichen Faktoren ab. Zum Beispiel wird der E-Mail Dienst Nachrichten von oft kontaktierten Personen als dringlicher einstufen. Ein weiterer Faktor für die Wichtigkeit stellt zudem dar, ob die elektronischen Nachrichten von einer Person besonders oft beantwortet werden. Zudem lassen sich auch manuell noch Regeln hinzufügen, um die Auswahl zu verfeinern.

Das neue Google Mail-Feature wird ab heute weltweit ausgerollt. Die Priority Inbox ist optional und lässt sich daher in den Google-Mail-Einstellungen auch abbestellen. Die Google-Apps-Kunden werden ihre “Priority Inbox” dagegen erst sehen, wenn ihr Systemverwalter in seinem Control Panel “Enable pre-release features” aktiviert hat.

Einen weiteren Eindruck vom neuen Google Mail-Service erhält man durch folgendes Video:

[Bild: Google Mail Blog]

0 0 votes
Article Rating
Abonnieren
Benachrichtige mich bei

0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments
0
Would love your thoughts, please comment.x