Google bringt Android 3.1 Honeycomb – auch für Google TV

honeycomb-logo Google bringt Android 3.1 Honeycomb - auch für Google TV Google Android Software Tablet Technology

Google hat neben der Ankündigung von Android 2.4 Ice Cream Sandwich Version 3.1 Honeycomb freigegeben. Die überarbeitete Version des Tablet-optimierten Betriebssystems wird bereits in den USA auf das Motorola Xoom-Modell von Verizon verteilt.  Wann es auf andere Tablets kommt, ist nicht sicher.

Android 3.1 enthält allerhand Neuerungen: So lassen sich beispielsweise die Widgets auf dem Homescreen in der Größe anpassen, der Taskswitcher wurde verbessert, sodass sich der User nicht mehr darum kümmern muss, ob eine App noch aktiv ist oder nicht. Zudem hat Google den USB-Support optimiert. Tablets können Daten von einer anderen Quelle via USB importieren, außerdem lassen sich mit Android 3.1 Tastaturen, Trackpads und Xbox-Controller anschließen.

Google hat zudem angekündigt Google TV mit Android 3.1 auszurüsten. Damit erhalten die TV-Systeme und Set-Top-Boxen direkten Zugang zum Android Market, sodass man Apps installieren kann. Doch nicht nur das, denn in den USA werden zukünftig auch Filme über den Market angeboten. Neue Hardware von Samsung wird auch noch erwartet.

Mehr über die Neuerungen inklusive weiterer Screenshots sind auf der Android Developer-Website zu finden

Honeycomb-3-home_full Google bringt Android 3.1 Honeycomb - auch für Google TV Google Android Software Tablet Technology

– via Android –

4 Kommentare Schreibe einen Kommentar

  1. Pingback: Google I/O: Zusammenfassung des ersten Tages

  2. Pingback: Google I/O: Ein kompakter Blick auf alle Neuerungen » netzwertig.com

  3. Pingback: Adobe Flash 10.3 steht im Android Market zum Download bereit

  4. Pingback: Google I/O: Videos der Keynotes & Sessions online

Schreibe einen Kommentar