Google Glass: Version für Endverbraucher könnte in einem Jahr auf den Markt kommen

google-glass Google Glass: Version für Endverbraucher könnte in einem Jahr auf den Markt kommen Technologie

Kein anderes Projekt hat in den vergangenen Monaten so viel Interesse geweckt wie Google Glass. Die futuristisch anmutende Brille, die uns das Smartphone-Display quasi direkt vor die Augen setzt, ist aktuell nur für einige wenige ausgewählte Nutzer im Rahmen der “Explorer Edition” verfügbar. Wer teilnehmen wollte, der musste sich nicht nur bewerben sondern auch 1.500 US-Dollar für eine Vorab-Version von Google Glass auf den Tisch legen. Bleibt die Frage: wann kann die Daten-Brille endlich von jedem käuflich erworben werden?

Googles Eric Schmidt hat sich zu diesem Thema nun in einem Interview geäußert und macht uns zumindest etwas Hoffnung:

Google has never commented on a launch date for Google Glass, but Eric Schmidt says it’s not that far away. In an interview for BBC Radio 4’s “World at One” today, Schmidt says that he thinks the consumer version of Google Glass is “probably a year-ish away.”

Ein Schnäppchen wird Google Glass wohl auch dann in einem Jahr nicht sein, aber sofern der Preis unter 1.000 € liegt, wird der ein oder andere mit ziemlicher hoher Wahrscheinlichkeit über einen Kauf nachdenken. Was wäre euch Google Glass wert?

– Quelle: coa

Veröffentlicht von

Jahrgang 1986. Blogger & Journalist. Politologe & Anglist. Technik & Kaffee.

0 0 votes
Article Rating
Abonnieren
Benachrichtige mich bei

4 Comments
Oldest
Newest Most Voted
Inline Feedbacks
View all comments
David Philippe
9 Jahre zuvor

Ich würde mir ja dann gerne ein Paar Google Glasses der 2. Generation holen. Wenn es die auch gleich mit passender Sehstärke gäbe, wäre ich auch bereit, ggf. etwas mehr (bis 1.000€) dafür auszugeben.

9 Jahre zuvor

Das Ding wäre mir allerhöchstens 300€ Wert. 1000€? Dafür bekommt man schon locker einen anständigen PC.
Wie will Google damit die breite Masse erreichen?

Ernst
9 Jahre zuvor

mit integrierter Gleitsichtbrille darf das gerne 1000,– Euro kosten.
Ohne Sehstärkenfunktion würde ich 500,– Euro setzen wollen, ungern mehr.

[…] staunt in letzter Zeit über Googles spannendstes Projekt: Google Glass. Doch wie funktioniert eigentlich die futuristisch aussehende Brille? Dazu hat Google nun ein […]

4
0
Would love your thoughts, please comment.x