Google kündigt Games für Google+ offiziell an

googleplus-games Google kündigt Games für Google+ offiziell an Google Netzwelt

Es ist schon seit einigen Wochen recht sicher, dass Google+ mit einer Games-Sektion ausgestattet werden soll, bisher war es allerdings nicht offiziell bestätigt. Dies ändert sich nun aber, denn heute wurden die Games offiziell im Google Blog angekündigt. 

Zum Glück werden die Spiele nicht im eigenen Activitiy Stream angezeigt, wie es bei Facebook der Fall ist und nicht wenige nervt. Stattdessen wird die Spiele-Sektion separat gehalten. Man kann sie über einen Button neben der Verwaltung der Kreise und Fotos aufrufen.

Die Games-Sektion wird nach und nach für alle User aktiviert. Zu Beginn stehen 16 Games zur Verfügung. Neben alten Bekannten wie Angry Birds, Sudoku und Flood-it! stehen beispielsweise auch Monster World, Diamond Dash und Bubble Island im Angebot. Wer spielen möchte kann dies bald tun, andere die kein Interesse daran haben, können den neuen Button einfach ignorieren.

games_at_launch Google kündigt Games für Google+ offiziell an Google Netzwelt

via

0 0 votes
Article Rating
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
1 Kommentar
Oldest
Newest Most Voted
Inline Feedbacks
View all comments
10 Jahre zuvor

Hatte irgendwie trotzdem gehofft, dass dieser Scheiß einem bei Google , erspart bleibt

1
0
Would love your thoughts, please comment.x