Google Pixel 2 im Härtetest

Wenn ihr unseren Blog verfolgt, sollte euch schon der ein oder andere Artikel über JerryRigEveryThing über den Weg gelaufen sein. Der YouTuber ist bekannt für seine Härtetests. Nun hat er sich Googles neuestes Smartphone vorgenommen – das Pixel 2.

2017-10-20-06_29_25-Pixel-2-Durability-Test-Scratch-and-BEND-tested...-YouTube-772x334 Google Pixel 2 im Härtetest Smartphones Technology

Wer die Tests des YouTuber noch nicht kennt, dem möchte ich noch einmal die einzelnen Komponenten näher bringen. Zuerst platziert er ein paar Marker auf dem Display, die die Härte eines Materials angeben. Das beginnt bei 2 (sehr weich) und endet bei Härtegrad 9 (Diamant). Nun malträtiert er mit unterschiedlich harten Pens das Display um Kratzer zu hinterlassen. Mit mehr oder weniger Erfolg. Bei Härtegrad 6 wird das Pixel 2 Display sichtbar zerkratzt. Danach geht es weiter mit ein paar Kratztests an bestimmten Komponenten. So lässt er sich an den Lautsprechergrills, der Rückseite, den Buttons, dem Fingerabrucksensor, der Kameralinse und am LED Blitz aus und findet unter anderem heraus, dass das Hybrid Coating des Metallbodys sehr leicht zerkratzt. Den Biegetest übersteht das Pixel 2 leider nicht. Das Chassis bricht an der Antennenlinie auf Höhe des Home-Buttons. Auch der Brandtest hinterlässt nach mehreren Sekunden eine Beschädigung. Im Großen und Ganzen kommt das neue Google Smartphone nicht besonders gut weg. Schaut euch den Test an. Das kurze Video ist auf jeden Fall einen Blick wert:

unbenannt Google Pixel 2 im Härtetest Smartphones Technology
Folgt mir ^^

Olli

Ist beruflich im SAP Geschäft tätig, seit 2015 nach langer Pause aber wieder in der Blogosphäre unterwegs. Hat eine attestierte „Technik-Macke“ mit einer Vorliebe für Apple-Produkte.
unbenannt Google Pixel 2 im Härtetest Smartphones Technology
Folgt mir ^^

Veröffentlicht von

https://www.stereopoly.de

Ist beruflich im SAP Geschäft tätig, seit 2015 nach langer Pause aber wieder in der Blogosphäre unterwegs. Hat eine attestierte „Technik-Macke“ mit einer Vorliebe für Apple-Produkte.

Schreibe einen Kommentar