Google Presse-Event: Chrome OS-Netbook und Web-Store am 7. Dezember?

Chrome-OS Google Presse-Event: Chrome OS-Netbook und Web-Store am 7. Dezember? Google Software Technologie

Googles Betriebssystem in der Cloud, Chrome OS, wird nach langer Zeit des Wartens offenbar endlich am 7. Dezember vorgestellt. Google hat für diesen Tag Pressevertreter eingeladen, an einem Event teilzunehmen, das ganz im Zeichen von Googles Chrome OS stehen wird. Nach internen Quellen sollen im Rahmen dieser Veranstaltung sowohl ein Netbook, als auch der Web-Store präsentiert werden.

Für ein Presse-Event ist es relativ lang – ganze drei Stunden soll es dauern. Doch angesichts des vermutlichen Inhalts der Präsentation ist dies zu verstehen. Denn das cloudbasierte Betriebssystem Chromes OS wird nach einer langen Entwicklungszeit vorgestellt  – bereits im Juli 2009 hat Google öffentlich gemacht, dass der Suchmaschinenriese an diesem OS arbeite. Die Präsentation des OS in all seinen Bestandteilen wird einiges an Zeit in Anspruch nehmen.

Neben dem Betriebssystem wird aller Voraussicht nach, auch ein Teil der Infrastruktur vorgestellt, von dem bereits vor einigen Wochen berichtet wurde: der Chrome OS Web Store. Dieses ist der Knotenpunkt für die Installation von Software und Spielen. Nun ja, von Installation kann im Grunde nicht wirklich die Rede sein, da Chrome OS den überwiegenden Teil der Software und der Daten in der Cloud speichert. Ein wichtiger Grundstein für den Web Store, der Chrome-Browser, wurde erst im Laufe der Woche auf die Version 8 aktualisiert. Mit diesem Update wurden Elemente integriert, die für ein browserbasiertes Betriebssystem vonnöten sind: beispielsweise Unterstützung für den Web-Store und ein gebauter PDF-Viewer.

Ob die Netbooks noch in diesem Jahr im großen Rahmen gefertigt und erhältlich sein werden, ist eher unwahrscheinlich. Laut einer Meldung der Digitimes soll die erste Charge an Netbooks lediglich 60.000 bis 70.000 Einheiten umfassen. Chrome OS soll laut Informationen von Engadget ohnehin immer noch in einer Beta-Phase stecken, die noch nicht für den breiten Markt geschaffen ist.

In einer Kurznachricht an Slashgear hat Google die URL des Livestreams sowie den Beginn der Veranstaltung nachgereicht:

On December 7, we will host an event in San Francisco where we plan to share some exciting news about Chrome.
The event will be webcast live on YouTube at: www.youtube.com/googlechrome. Mark your calendars for 10:30 a.m. PST and tune in.
Thanks!

Die kommende Woche wird eine Spannende – nicht nur, wegen Chrome OS, sondern auch weil Android 2.3 Gingerbread am 6. Dezember präsentiert werden könnte.

[youtube]https://www.youtube.com/watch?v=0QRO3gKj3qw[/youtube]

[via electronista]

0 0 votes
Article Rating
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
3 Comments
Oldest
Newest Most Voted
Inline Feedbacks
View all comments

[…] Viel klarer kann es wohl nicht mehr gesagt werden – Android 2.3 Gingerbread wird also morgen, am 6.Dezember endlich veröffentlicht. Allem Anschein nach wird Android-Chef Andy Rubins im Rahmen der “All Things D”-Veranstaltung “D: Dive Into Mobile” Android 2.3 Gingerbread freigeben. Die kommende Woche steht ganz im Zeichen der Google Betriebssysteme – denn einen Tag darauf, am 7. Dezemeber, steht ein Presse-Event für das cloudbasierte Chrome OS an. […]

[…] 2011 warten müssen, hat Google in den USA ein Pilotprojekt gestartet, in dem offenbar bis zu 60.000 Chrome OS-Netbooks an Entwickler und andere Interessierte verteilt werden. Teilnehmer des Projektes erhalten das […]

Google präsentiert Chrome OS-Netbook Cr-48 für Pilotprojekt – 60.000 Tester … – Stereopoly | iTimes.de
11 Jahre zuvor

[…] 2011 warten müssen, hat Google in den USA ein Pilotprojekt gestartet, in dem offenbar bis zu 60.000 Chrome OS-Netbooks an Entwickler und andere Interessierte verteilt  Quelle und vollständiger Artikel: […]

3
0
Would love your thoughts, please comment.x