Google schaltet Android SDK 2.1 frei – kaum Neues

android-developers Google schaltet Android SDK 2.1 frei – kaum Neues Handys Technologie

Google hat nun endlich das SDK (Software Development Kit) für das auf dem Nexus One bereits laufende Android 2.1 freigegeben. Hiermit können nun Apps für die aktuellste Version des Betriebssystems programmiert werden.

Da war Google wohl etwas langsam mit der Freigabe. Schließlich gibt es das Nexus One mit dem Android 2.1 bereits eine geschlagene Woche. Wenigstens jetzt können Entwickler mit dem SDK arbeiten, das sich über die Android Entwicklerseite herunterladen lässt.

Der Umfang der Neuerungen von Android 2.0 auf 2.1 ist kein großer Quantensprung. Lediglich die Signalstärke, ein paar Anzeigeoptionen, der Webbrowser sowie die Hintergrundbilder auf dem Startbildschildschirm haben ein Update erhalten. Nicht zu verachten ist allerdings, dass mit dem Update der USB-Manager sowie die USB Treiber für das Nexus One verbessert wurden, sodass eine Sicherung der Daten erleichtert wird.

?14254760C89920022 Google schaltet Android SDK 2.1 frei – kaum Neues Handys Technologie

Googles Android 2.1 soll auch in wenigen Monaten für das Motorola Milestone freigegeben werden, sodass nicht nur die Besitzer des Google Phones diese Version nutzen können. Zudem ist auch über HTC Smartphones bekannt, dass ihre Produktreihe zum Teil mit der neuesten Version upgedatet werden.

0 0 votes
Article Rating
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
1 Kommentar
Oldest
Newest Most Voted
Inline Feedbacks
View all comments
12 Jahre zuvor

Ich finde das Handy von Google sehr interessant und werde es auch kaufen wenn es so weit ist.
Ich habe auch noch eine interessante Informationsquelle gefunden: http://www.NexusOne.de
Auf der Seite habe ich viele Informationen gefunden.

1
0
Would love your thoughts, please comment.x