Google und Mattel arbeiten an einer VR-Brille

Mit der Vorstellung der Gear VR hat Samsung das Thema VR-Brille einer breiten Öffentlichkeit zugänglich gemacht, obwohl das Thema in Technikkreisen, insbesondere durch Oculus Rift und Facebook, schon länger ein Thema war. Nun wird uns wohl auch Google eine Brille präsentieren.

google-mattel-einladung Google und Mattel arbeiten an einer VR-Brille Games Technologie Unterhaltung

Aktuell ist eine Einladung von Mattel und Google im Umlauf unter dem Motto “View whats possible”. Zwar ist noch geheim, um was es sich hier handelt, wahrscheinlich ist aber, dass wir hier eine VR-Brille zu Gesicht bekommen werden. Weiteres Indiz ist die Abbildung auf der Einladung, auf der eine alte Mattel View-Master, eine analoge 3D-Brille, zu sehen ist. Hierbei wurden auf einer Scheibe kleine Dias befestigt, die man durch eine Art Objektiv betrachten konnte. Durch verschiedene Aufnahmen für das linke und rechte Auge, wurde ein 3D-Effekt erzeugt.

Google ist aktuell schon im Makrt für VR-Brillen vertreten, jedoch mit seiner Papplösung, die zwar wie ein Scherz anmutet, aber durchaus effektiv ist und für die es sogar einige Apps gibt. Die Zusammenarbeit mit Mattel deutet daraufhin, dass es sich eher um ein Spielzeug handeln wird als um eine rein technische Entertainment-Lösung. Genaueres wissen wir dann am 13.02.

Quelle: Gizmodo

 

Follow me!

Veröffentlicht von

Ich bin ein Kind des Internets und blogge über Technik und Musik bei TechNews, dem Impericon Magazin und STEREOPOLY. Meinen Enkel werde ich einmal 40 Katzen, alte Splatterfilme und eine ausgedehnte Musiksammlung vermachen.

0 0 votes
Article Rating
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments
0
Would love your thoughts, please comment.x