Google: YouTube Kids startet am Montag

Ab Montag testet Google in den USA eine neue App mit dem Namen „YouTube Kids“, die speziell für Kinder bzw. für besorgte Eltern konzipiert wurde. Hierbei soll jedoch nicht nur ein kindgerechtes Design im Vordergrund stehen, sondern auch ein großer Fokus auf Sicherheit gesetzt werden.

YouTube-Kids-Tablet Google: YouTube Kids startet am Montag Google Android Technology Web

Die App wird Eltern die Möglichkeiten geben zu bestimmen, wie lange Kindern Zeit in der App verbringen können. Weiterhin werden auch anstößige Suchwörter von vornherein gefiltert und Kinder bekommen dann eine Fehlermeldung, dass sie etwas anderes probieren sollten. Insgesamt wird es vier große Channels geben, die nach „Lernen“, „Shows“, „Musik“ und „Entdecken“ sortiert sind.

Eine große Frage, die im Raum bleibt, ist wie Google hier mit dem Thema Werbung verfahren wird. Das Thema ist heiß umstritten und in den USA auch streng geregelt. So ist es nicht einfach möglich Daten von Kindern zu sammeln, ohne sich dabei vorher ausdrücklich die Einwilligung der Eltern zu holen. Ein Kerngeschäft von Google und laut dem WSJ will Google durch diese App auch die Einnahmen durch Werbung steigern.

Vorerst wird der Test nur auf Android laufen, ob es auch eine Version für iOS geben wird, ist noch nicht bekannt.

Quelle: PC World

Follow me!

Marcel

Ich bin ein Kind des Internets und blogge über Technik und Musik bei TechNews, dem Impericon Magazin und STEREOPOLY. Meinen Enkel werde ich einmal 40 Katzen, alte Splatterfilme und eine ausgedehnte Musiksammlung vermachen.
Follow me!

Veröffentlicht von

Ich bin ein Kind des Internets und blogge über Technik und Musik bei TechNews, dem Impericon Magazin und STEREOPOLY. Meinen Enkel werde ich einmal 40 Katzen, alte Splatterfilme und eine ausgedehnte Musiksammlung vermachen.

Schreibe einen Kommentar