Ein erster Eindruck vom HONOR 9X

Das Honor 9X ist seit einem knappen Monat verfügbar und hat trotzdem alle Google-Dienste an Bord – Rebranding macht es möglich!

honor-9x-sizzle Ein erster Eindruck vom HONOR 9X Gefeatured Google Android Honor Smartphones Technologie Testberichte YouTube Videos

Die X-Familie gehört spätestens seit dem Honor 6X zu den am besten laufenden Smartphone-Reihen auch am deutschen Markt. So war der Nachfolger zum Honor 8X sicher schon hier und da erwartet worden, aber die aktuelle Lage zwischen HUAWEI und den USA erschwert das Geschäft. Schaut man sich das Gerät dann genau an, stellt man schnell fest, dass Honor sich bei HUAWEI das, im Mai auf den Markt gebrachte, HUAWEI P smart Z geschnappt hat, die Kameras ausgetauscht hat und es unter dem eigenen Label jetzt nur neu vermarktet. Das hat eben den Vorteil, dass es alle Google Apps mitbringt, sich ihnen gegenüber aber als HUAWEI P smart Z ausgibt.

Ausgetauscht wurde der 16-MP-Hauptsensor der rückseitigen Kamera mit dem 48-MP-Sensor von Sony und neben dem Tiefensensor kam noch ein Dritter, mit 8 Megapixeln und Ultraweitwinkel-Objektiv, dazu. Diese Kamerakonfiguration entspricht dem Honor 9X Pro, wie es in China auf den Markt kam.

honor-9x-back Ein erster Eindruck vom HONOR 9X Gefeatured Google Android Honor Smartphones Technologie Testberichte YouTube Videos

In China erhalten 9X und 9X Pro außerdem den Kirin 810, während wir mit dem Kirin 710F vorlieb nehmen müssen, der sich nur marginal von dem SoC im Vorgänger (Honor 8X) unterscheidet. Leistungstechnisch kann man hier also leider keine Entwicklung erwarten und das 13 Monate nach dem Vorgänger. In den Benchmarks liegt das Honor 8X sogar um ganz wenige Punkte vorn.

honor-9x-werbung Ein erster Eindruck vom HONOR 9X Gefeatured Google Android Honor Smartphones Technologie Testberichte YouTube Videos

Optisch hat man noch die Glasrückseite von ihrem zweifarbigen Finish befreit und zumindest die saphirblaue Variante mit einem schimmernden X versehen. Leider fällt die mitternachtsschwarze Varainte umso langweiliger aus. Hier zum Vergleich noch mal das Honor 8X.

honor-8x-vs-honor-9x Ein erster Eindruck vom HONOR 9X Gefeatured Google Android Honor Smartphones Technologie Testberichte YouTube Videos

Im Gegensatz zum 8X kommt das 9X nun komplett ohne Notch aus und versteckt seine Selfie-Kamera in Form eines motorisierten Pop-Ups, wie es zum ersten Mal im vivo NEX Mitte 2018 zu finden war. Damit erreicht das Honor 9X ein Verhältnis von 91% des Bildschirms zum Gehäuse.

honor-9x-vs-honor-8x-popup-vs-notch Ein erster Eindruck vom HONOR 9X Gefeatured Google Android Honor Smartphones Technologie Testberichte YouTube Videos

Das Gehäuse des Honor 9X ist asymmetrisch gewölbt und fühlt sich dadurch etwas besser in der Hand an. Die Kante von der Rückseite zum Rahmen hat einen höheren Radius als die Kante von der Front zum Rahmen. Das Honor View20 machte das z.B. auch schon so im Gegensatz zum symmetrischen Honor Play.

honor-9x-kante Ein erster Eindruck vom HONOR 9X Gefeatured Google Android Honor Smartphones Technologie Testberichte YouTube Videos

Die Triple-Kamera

Der Sony-Sensor mit seinen 48 Megapixeln wird seit dem Honor View20 in fast jedes Mittelklasseflaggschiff eingebaut und sollte zumindest in der Theorie tolle Aufnahmen liefern. Die native Auflösung wird aber oft nur versteckt zugänglich gemacht. Die häufigste Standardeinstellung ist dann nämlich ein 12-Megapixel-Bild, bei dem vier Pixel des Sensors, einen Pixel der Aufnahme konstruieren und im Grunde entscheidet der Algorithmus des Smartphone-Herstellers in dessen Kamera-App darüber wie gut dieses „Pixel Binning“ am Ende wirklich funktioniert. Honor nennt das „4-in-1 Lichtfusion“.

honor-9x-triple-cam Ein erster Eindruck vom HONOR 9X Gefeatured Google Android Honor Smartphones Technologie Testberichte YouTube Videos

Beim Honor View20 ließen sich die 48 Megapixel im Ultra-Clarity-Modus ansprechen, aber es wird zwingend ein Stativ benötigt, weil die Aufnahme aus der hohlen Hand heraus zu lange dauert und auf jeden Fall verwackelt. Dass schon an Magie grenzende Nachtaufnahmen auch unkomplizierter möglich sind haben dann Pixel 3 und HUAWEI P30 Pro bewiesen. Beim Honor 9X nun kann die native Auflösung ausschließlich im Pro-Modus überhaupt ausgewählt werden, wobei digitaler Zoom, AI-Unterstützung und Serienfotos dann nicht unterstützt werden. Dieser Aufnahmemodus benötigt einfach zu viele Ressourcen des Smartphones.

honor-9x-foto-app-pro-modus Ein erster Eindruck vom HONOR 9X Gefeatured Google Android Honor Smartphones Technologie Testberichte YouTube Videos

Der „Super-Nachtmodus“ des Honor 9X reduziert die ausgegeben Megapixel sogar auf 8 und nimmt dafür also 6 Pixel des Sensors zu einem Fotopixel zusammen, in der Hoffnung dass die zusammengerechneten Licht und Farbwerte eine bessere Nachtaufnahme kreieren. Leider kann das alles mit den Nachtmodi „der Großen“ nicht mithalten und auch der angepflanschte, deutlich lichtschwächere 120°-Weitwinkel mit seinen 8 Megapixeln macht schon im Vorschausfenster der Kamera-App keinen großen Spaß..

Fotos folgen im Abschlussbericht nach den Feiertagen.

Diese Vorderseite

Das 6,59″ LTPS IPS Display, mit einer Auflösung von 2.340 x 1.080 (391 ppi), strahlt einen ohne jegliche Aussparung an. Der Lautsprecher oben verschwindet zwischen Glas und Rahmen, lediglich unten ist der den Bildschirm umgebende Rand etwas dicker ausgefallen. Wie ihr auch sehen könnt, sind alle Google-Apps vorhanden, ohne dass man wie beim Huawei Mate30 durch irgendwelche Reifen springen muss, um den Play Store zu installieren.

honor-9x-front Ein erster Eindruck vom HONOR 9X Gefeatured Google Android Honor Smartphones Technologie Testberichte YouTube Videos

Nach allen Versuchen, die Frontkamera in Notches, Cutouts, Tropfenformen oder gar Ausstanzungen (Honor hat sie tatsächlich alle durch) unterzubringen, übernimmt man hier endlich die ausfahrbare Variante, die bei einem Absturz automatisch eingezogen wird. Für meinen Geschmack ist sie insgesamt etwas zu langsam unterwegs. Mit ihren 16 Megapxieln und dem Portraitmodus liefert sie aber gute Selfies.

honor-9x-selfie-kamera-schema Ein erster Eindruck vom HONOR 9X Gefeatured Google Android Honor Smartphones Technologie Testberichte YouTube Videos

Preis und Fazit

Honor möchte für das Honor 9X 299 Euro haben und bietet dafür 4 GB RAM und 128 GB internen Speicher an. Midnight Black (ohne dynamisches X-Design) und Sapphire Blue (mit dynamischem X-Design) stehen dabei als Farbvarianten zur Wahl. Mit dem Hybrid-Slot kann (muss) man sich zwischen Speichererweiterung (bis 512 GB microSD) und Dual-SIM entscheiden. Bei Cyberport ist das Honor 9X (blau) gerade im Deal für 249 Euro zu haben.

honor-9x-cyberport-deal Ein erster Eindruck vom HONOR 9X Gefeatured Google Android Honor Smartphones Technologie Testberichte YouTube Videos

Ob einem die Änderungen am Kamerasystem und damit auch der notchlose Bildschirm ein Upgrade wert sind, muss man schon für sich selbst entscheiden. Die Leistungsfähigkeit hinsichtlich CPU und GPU haben sich eben nicht verändert. Wer auf den eh nicht sehr guten Weitwinkel und den 48-MP-Sensor verzichten kann, kann auch zum 70 Euro günstigeren HUAWEI P smart Z greifen, denn das ist nicht nur leistungstechnisch identisch, es bringt auch die ausfahrbare Selfiekamera mit.

honor-9x-packungsinhalt Ein erster Eindruck vom HONOR 9X Gefeatured Google Android Honor Smartphones Technologie Testberichte YouTube Videos

Eine einfache Hülle, Kabelkopfhörer und das Werkzeug zum öffnen des SIM-Kartenslots liegen bei. Der Akku ist mit 4.000 mAh ordentlich ausgelegt, aber leider liegt nur ein 10-Watt-Netzteil bei, mit dem man nicht sonderlich schnell laden kann. Auch hat man inzwischen zu USB-Typ C gewechselt, aber bleibt bei USB-2.0-Geschwindigkeiten bei der Datenübertragung. Eine Displayschutzfolie ist ab Werk aufgebracht.

honor-9x-displayschutzfolie Ein erster Eindruck vom HONOR 9X Gefeatured Google Android Honor Smartphones Technologie Testberichte YouTube Videos

Zusammen mit dem Honor 9X teste ich gerade die Honor MagicWatch 2, die noch einen eigenen Beitrag bekommt und beide bekommen nach den Feiertagen noch ein endgültiges Fazit von mir, bevor die Testgeräte zurückgehen.

AmaPreisDirekt_orange Ein erster Eindruck vom HONOR 9X Gefeatured Google Android Honor Smartphones Technologie Testberichte YouTube Videos preisDEprodukt_black Ein erster Eindruck vom HONOR 9X Gefeatured Google Android Honor Smartphones Technologie Testberichte YouTube Videos

weiterführender Link: Honor-Produktseite

stereopoly-ava-80px Ein erster Eindruck vom HONOR 9X Gefeatured Google Android Honor Smartphones Technologie Testberichte YouTube Videos
Folgt mir 🙂

Bloggt über Technik und kritisiert andernorts Filme. Versucht das Wesentliche vom Unsinn zu trennen und ist passionierter Burgerfotograf.

1 Kommentar Schreibe einen Kommentar

Schreibe einen Kommentar