HP TouchPad bereits ab sofort bestellbar

hp-touchpad HP TouchPad bereits ab sofort bestellbar Tablets Technologie webOS Hewlett Packard hat heute über die offizielle Facebook-Seite bekannt gegeben, dass das erste webOS-Tablet TouchPad ab sofort vorerst exklusiv über den eigenen Web-Store bestellbar ist. 

Wie schon in der Pressemitteilung angekündigt, wird die kleine 16GB-Version für 479 Euro, das größere TouchPad mit einem Speicher von 32GB zu einem Preis von 579 Euro zu kaufen sein. Ein kleiner Wermutstropfen besteht aber bei der Bestellung des TouchPads direkt über HP. Denn ausgeliefert wird es auch erst im Juli. Bis dahin wird es wohl auch bei Amazon und im Preisvergleich zu finden sein.

Die Abmessungen des TouchPad ähneln denen des iPad. Es verfügt über ein 9,7 Zoll Display mit einer Auflösung von 1024 x 768 Pixeln, wiegt in etwa soviel wie das iPad 1 und hat ähnliche Abmessungen, wobei das Touchpad ein wenig dicker ist. Als Prozessor hat es eine Dual Core-Snapdragon-CPU mit 1,2 GHz verbaut und taktet daher ein wenig höher als Apples aktuelles iPad 2. Ob es in der Performance tatsächlich besser ist, muss sich erst noch zeigen.

Enno hat bereits die Möglichkeit gehabt, sich das TouchPad vor einigen Wochen genauer anzusehen. Einen recht umfangreichen Erfahrungsbericht könnt Ihr HIER nachlesen. Ich bin sehr gespannt auf das Tablet!

HP-TouchPad-FB HP TouchPad bereits ab sofort bestellbar Tablets Technologie webOS

Zum Weiterlesen:

via FB –

0 0 votes
Article Rating
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments
0
Would love your thoughts, please comment.x