HP Zeen C510 Android-Tablet noch diesem Monat erhältlich, aber nur mit Drucker

HP_Tablet HP Zeen C510 Android-Tablet noch diesem Monat erhältlich, aber nur mit Drucker HP Inc. Tablets Technologie

Die diesjährige IFA war von Tablets überladen, die in Kürze auf den mittlerweile hart umkämpften Markt stoßen werden. Nun möchte HP mit dem Zeen C510 noch in diesem Monat mit seinem Android-Gerät die Kunden überzeugen.

Das kommende HP-Tablet soll offenbar nur im Bundle mit einem HP PhotoSmart eStation C510 Drucker, der über eine passende Docking-Station verfügt, zu erwerben sein. Das HP Zeen C510 soll in erster Linie für das Lesen von E-Books ausgelegt sein, weshalb das HP-Gerät an den Nook-Store von Barnes & Noble angebunden ist. Das HP-Tablet soll außerdem zur Bedienung des Druckers dienen. Das Surfen im Internet ist dabei ebenso möglich, wie der Zugriff auf verschiedene Webdienste. Allerdings soll der Zugang zu dem Android-Market nicht möglich sein – die übliche Gmail App fehle auch.

Googles Betriebssystem Android 2.1 dient dem HP-Tablet nur als Grundlage, eine angepasste TouchSmart-Oberfläche liegt über Gogoles Betriebssystem, von dem nicht mehr viel zu sehen ist. Das 7 Zoll große Display verfügt ferner über einen kapazitiven Touchscreen und es stehen  kapazitive Touch-Buttons, ebenso wie ein SD-Kartenslot und eine Webcam bereit.

Ab dem 20. September soll das HP Zeen C510 erhältlich sein und zusammen mit dem Drucker 399 Dollar kosten, was aktuell umgerechnet 313 Euro entspricht.

[Bilder und Quelle: Engadget]

0 0 votes
Article Rating
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments
0
Would love your thoughts, please comment.x